So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2314
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich 39 war immer kern gesund. Seit August 2019 folgendes:

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich 39 war immer kern gesund. Seit August 2019 folgendes: karpaltunnelsyndrom, sehnenscheidenentzündung, plötzliche Gleichgewichtsprobleme, Kribbeln im Arm, Schmerzen in beiden Armen. Arme kann ich nicht nach oben halten. Muskelfaserriss, HWS und BWS instabil. Kein Unfall.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 39
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Wurde noch nicht auf Borreliose getestet

GUten Morgen,

danke, ***** ***** sich an uns wenden.

Wenn man versucht, einen gemeinsamen Nenner ihrer Beschwerden zu finden, dann kommt man zu der Vermutung, dass ein Problem im Bereich der HWS vorliegen könnte.

Bandscheibenvorwölbungen können auf die Nerven drücken, die die Arme versorgen, so dass dann die Kraft fehlt, die Arme zu heben, es kommt zu Schmerzen und Kribbeln im Arm, die sich auch wie Karpaltunnel oder eine Sehnenscheidenentzündung darstellen können. Die Muskulatur an der HWS verspannt sich dann und das wiederum kann Gleichgewichtsprobleme auslösen. Was ich nicht unterbringen kann in diesem Zusammenhang, ist der Muskelfaserriss. Wo ist denn der? In welchem Muskel?

Und könnten Sie mir bitte noch sagen, wie lange das Ganze schon geht und ob Sie in den letzten 4 Wochen DAVOR Antibiotika eingenommen haben?

Borreliose ist natürlich immer auch eine Möglichkeit.

Was wurde denn bisher untersucht und unternommen?

Danke

Dr. Schaaf

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für ihre Antwort.Es geht seit August alles. Der Muskelfaserriss war an einem Tag am den es mir endlich mal wirklich gut ging das war am Bein. Es muss ja nicht alles zusammenhängen. Aber das alles macht einen schon wahnsinnig verrückt.
Es wurde nur die HWS und BWS abgetastet. Es gab kein MRT. Mit der BWS hab ich auch erst Probleme seit ich in der Physiopraxis von Blockaden gelöst werden sollte. Dafür war ich aber nicht locker genug und er ist mit sehr viel Gewalt ran.
Probleme in der HWS machen auch das Kribbeln und die Hautirritationen?

Kribbeln ja, welche Hautirritationen?

Es können Empfindungsstörungen auftretern, also Pelzigkeit, Kribbeln, Taubheit , Wattegefühl

Könnten Sie mir noch sagen, ob Sie im Sommer letzten Jahres eine Antibiotikum genommen haben?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nein ich hab kein Antibiotikum genommen. Aber nach dem ich bereits Schwindel hatte und das alles auf meine Kieferdisfunktion geschoben wurde. Habe ich Antibiotika erhalten. Metrodinazol 400 1-0-1.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
10 Tage glaube ich
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich hab weiße Flecke auf der Haut und manchmal blaurote. Diese verschwinden wieder in Laufe des Tages

Schwindel und Gleichgewichtsstörungen kommen relativ oft von der HWS, wie schon beschrieben.

Und die BWS kam ja erst später, sagten Sie.

Zur Behdnlung dieser Beschwerden braucht nicht unbedingt ein MRT. Das braucht man erst, wenn man eine OP in Erwägung zieht. Bei Ihnen - so wie ich es bis jetzt verstehe - ist ein konservatives Vorgehen, ohne OP, das Vorgehen der Wahl.

Der Fleck auf dem Bild sieht aus wie ein blauer Fleck, also eine Blutung unter der Haut. Der kommt und geht innerhalb eines Tages?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ja der war gestern plötzlich da und heute wieder weg. Genauso wie die Schwellungen teilweise mit Wassereinlagerungen. Es fühlt sich so an als kaspert einer im Körper rum und will mich mal hier mal da zwicken oder plötzlich Kopfschmerzen machen etc.... ich kann die Beschwerden nicht mehr lokalisieren
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kaffee (schwarz) kann ich gar nicht mehr trinken. Da bekomm ich gleich einen Schub.Bei Milch hab ich sofort Probleme im Mund weil alles entzündet ist

Bitte etwas Geduld, melde mich später

So,

also das klingt schon außergewöhnlich und da kommen vermutlich doch ein, zwei verschiedene Ursachen zusammen.

Wie kann ich Ihnen dabei weiterhelfen?

Vielleicht könnten Sie mir schreiben, was bisher gemacht wurde, damit ich Ihnen Vorschläge für das weitere Vorgehen machen kann oder was hätten Sie gedacht?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Irgendwas was mich beruhigt. Ich werde langsam etwas krank. Ich verstehe nicht warum keiner ein MRT macht wenn es die Bandscheiben sind. Irgendwiebbin ich seit März in Behandlung von Physio und Osteopathie aber es wird immer schlimmer.

Ok, verstanden.

Also ein MRT hilft Ihnen nicht. Das MRT braucht man wie gesagt für die Entscheidung OP oder nicht und die Entscheidung kannman bei Ihnen ohne MRT fällen, nämlich KEINE OP

Die jetzige Behadnlung passt, wenn man davon ausgeht, dass es NUR ein Problem im Bereich HWS ist. Allerdings sollten Sie den Physiotherapueten wechseln, wenn es gar nicht besser wird.

Was aber wichtig ist: Sie sollten mit Ihrem Hausarzt sprechen, dass das Blut kontrolliert, um sicher zu gehen, dass nicht eine Grunderkrankung die eigentliche Ursache Ihrer Beschwerden ist.

Am einfachsten wäre eine gründliche internistische Untersuchung. Den Umfang bestimmt der Kollege, sinnvoll wäre m.E. eine Untersuchung inklusive Borreliose, Rheumafaktoren, CRP, Gerinnung und Differentialblutbild.

Wenn das alles in Ordnung ist, können Sie sich auch wieder beruhigen, weil Sie dann wissen, dass es nichts Schlimmes sein kann. Ich denke, Sie brauchen diese Gewissheit und die von mir vorgeschlagenen Maßnahmen sind alle sinnvoll und richtig or dem Hintergrund Ihrer Beschwerden, das kann man alles vertreten.

Sind Sie damit einverstanden?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ja vielen Dank

Ok, dann wünsche ich erst mal gute Besserung und Sie können sich jederzeit wieder melden, wenn sie möchten.

.......................................

Bitte die Bewertung nicht vergessen - vielen Dank für Ihre Fairness.

Guten Morgen,
ich würde Sie gern an die Bewertung erinnern.
Ohne Ihre positive Bewertung bekomme ich keine Gegenleistung für meine Beratung.
Wenn Sie mit meinen Ausführungen noch nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit gern nachfragen.
Vielen Dank für Ihre Fairness!

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.