So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 15766
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe seit Frühjahr nach Blutverdünnung immer wieder

Kundenfrage

Habe seit Frühjahr nach Blutverdünnung immer wieder flüssigen Kot und viel Luft.Alle Medikamente haben bisher versagt.2xDarmspiegelung,in
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: es waren bisher unzählige Medikamente. Inzwischen seit Tagen Flohsamen Mucofalk Apfel und für die Bauchspeicheldrüse die angeblich nicht funtioniert seit Freitag Pangrol 40000 Ph.-Eur.Einheiten.Muß sofort zur Toilette, wenn ich Urin machen muß,sonst läuft der Kot flüssig unfreiwillig aus dem Darm und das auch nachts.Alter 80 weibl. Lymphdrüsenkrebs im Mund,Operation 2017/Chemo gut vertragen.Hatte nicht gestreut.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: War im Dezember 2019 für 10 Tage im Krankenhaus, hatte kein B12 mehr im Blut und trocknete fast aus und mußte nach meiner 3 monatlichen Kontrolle, noch am gleichen Tag ins Krankenhaus überwiesen.Infusionen gab es tag und nachts die ganze Zeit.Es werden immer Medikamente an mir ausprobiert.Habe viele Allergien.Seit der Blutverdünning im Frühjahr nach meiner Reha fing der Durchfall an.
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Nachdem schon so viel untersucht und therapiert worden ist:

Hat man auch eine Stuhlinkontinenz erwogen?

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Haben Sie noch Interesse an einer Beratung? Ich bin gerne für Sie da!