So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3682
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit ca. einer Woche Völlegefühl und leichte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit ca. einer Woche Völlegefühl und leichte Schmerzen im Oberbauch, der Bauch ist zudem aufgebläht. Essen fällt mir sehr schwer, Trinken geht, zudem regelmässiges Aufstoßen von Luft und leichtes Halsweh. Vielleicht ist es eine Gastritis. Ich wollte zum Gastroenterologen aber jeder Arzt hat mich am Telefon angewimmelt, keine Termine vor Juli, ich muss das Problem also selber behandeln. Kann man mir hier Empfehlungen geben. Danke vorab.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 40,männlich. Für die Problematik habe ich es mit Gaviscon probiert, hilft minimal aber das Problem an sich geht nicht weg.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich hatte früher Refluxbeschwerden, die in den letzten Jahren aber besser wurden.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Ich würde auch von einer Gastritis als Ursache Ihrer Beschwerden ausgehen.

Mit dieser Verdachtsdiagnose muss man nicht monatelang auf einen Termin beim Gastroenterologen warten sondern geht zum Hausarzt. Dort werden Sie sicherlich kurzfristig einen Termin erhalten. Die voraussichtliche Therapie wird in der Einnahme eines Säureblockers (z.B. Pantoprazol) bestehen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bitte erlauben Sie mir eine Nachfrage. Da Freitag ist, werde ich vor dem Wochenende keinen Termin mehr bekommen. Wie überbrücke ich aus Ihrer Sicht am besten das Wochenende? Also essen tue ich momentan gar nichts, weil es schwer runtergeht, ich trinke halt Tee und Wasser. Ich habe mir freiverkäufliches Pantoprazol (20mg)bereits in der Apotheke gekauft, habe es aber noch nicht genommen. Kann ich es bedenkenlos einnehmen? Danke vorab.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Im Allgemeinen hilft Pantoprazol in ähnlichen Situationen recht gut. Ich darf Ihnen allerdings keine konkrete Einnahmeempfehlung geben.

Danke für Ihr Verständnis.

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.