So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32115
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, bin Herr Diener, ich bin selbstständig mit 42

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, bin Herr Diener, ich bin selbstständig mit 42 Mitarbeiter und habe 2 Kinder, die zu Hause sind. Meine Frau ist leider immer noch in Russland ( musste wegen der Arbeit hin ) bis jetzt kann Sie wegen Corona Virus nicht mehr nach Deutschland. Ich nehme Diazeparm um mit der Lage klar zu kommen jedoch ist mein Arzt jeden Falls nicht da, ich habe nur noch ein paar Tropfen und weiß nicht was ich machen soll. Bitte um Hilfe
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 37 , männlich, nehme Diazeparm Tropfen , manchmal Tillidin , war früher profiboxer aber Tillidin habe ich noch, und kann auf mein Artz warten
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: eigentlich nicht, außer das ich bald durchdrehe, ich kann Ihnenn alle Unterlagen schicken wegen Kinder, alles was Sie brauchen. Bin Privatpatient

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Diazepam ist keine Dauerlösung, weil es abhängig macht, so dass man immer höherer Dosen braucht und es irgendwann überhaupt nicht mehr wirkt. Sie müssen davon runter und stattdessen z. B,. auf ein beruhigendes Antidepressivum eingestellt werden, das nicht süchtig macht. Jeder Arzt, der nicht da ist, muss einen Vertreter benennen, an den Sie sich bitte dafür wenden.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ja das verstehe ich , ich missbrauche es ja nicht, nach der ganzen Lage denke ich nicht das ich weiterhin Diazeparm weiternehmen werde

Leider erreiche ich Sie telefonisch nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Jetzt bin ich telefonisch erreichbar , ich kann leider nicht sehen, dass ich angerufen wurde
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Entschuldigung, habe versehentlich die Nummer falsch eingegeben

ok