So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3662
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich bin seit der Einnahme von Blutdruckmedikamenten und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin seit der Einnahme von Blutdruckmedikamenten und Betablocker unter Belastung etwas kurzatmig. Jetzt soll beim Lungenarzt eine 2,5 Stunden Untersuchung stattfinden mit Allergietest usw. Ist das nötig.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 59 mænnlich metroprolol und amlodipin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Waren Sie vor diesen Medikamenten voll belastbar? Hatten Sie da schon einmal Atemnot?

Wurde aktuell eine Herzuntersuchung mit Ultraschall durchgeführt?

Ich danke ***** *****ür Ihre hilfreichen Angaben.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Davor mir Atemlos. Das Herz würde untersucht alles OK. Gestern belastungs EKG alles optimal. Habe auch nie Allergien gehabt
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nie atemlos
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich möchte nicht telefonieren
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wird nicht mehr geantwortet wenn man nicht telefonieren möchte?

Entschuldigung, das hat wegen des hohen Kundenaufkommens etwas sehr lange gedauert. Ein Telefongespräch muss nicht sein wir können uns hier schriftlich austauschen.

Da Sie schon eine unauffällige Herzuntersuchung hatten, ist eine Metoprololunverträglichkeit wahrscheinlich. Auch ohne Vorerkrankungen der Lunge kann es manchmal zu Atemnot kommen. Es ist schon in Ordnung jetzt eine eigenständige Lungenerkrankung beim Lungenfacharzt ausschliessen zu lassen. Nach Rücksprache mit Ihrem erstbehandelnden Arzt könnte man auch erstmal den Betablocker (das Metoprolol) gegen ein anderes blutdrucksenkendes Mittel austauschen und beobachten wie sich die Atemnot entwickelt.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.