So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2630
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Muttermal an der Brust. NICHT erhaben oder kaum aber

Diese Antwort wurde bewertet:

Muttermal an der Brust. NICHT erhaben oder kaum aber komisches Muster.

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ich schaue mir das Foto gleich an. Haben Sie bitte einen Moment Geduld.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Das Foto ist leicht unscharf. Soweit ich es erkennen kann, sieht das braune Pigment relativ homogen = gleichmäßig aus. Das ist ein gutes Zeichen.

Daß der Fleck außen ein helles und innen ein dunkleres Braun hat, ist auch kein schlechtes Zeichen. Das ist symmetrisch verteilt. Auffällig sind die zungenförmigen Ausläufer des braunen Pigmentes. Da spielt es eine Rolle, ob diese erst in letzter Zeit gewachsen sind oder ob sie unverändert schon länger bestehen. Wenn Sie sich erst kürzlich entwickelt haben, dann sollten Sie schneller eine genaue Untersuchung des Muttermals beim Hautarzt vornehmen lassen. Wenn sich das Muttermal nicht verändert hat, können Sie sich Zeit lassen.

Grundsätzlich gilt als Richtschnur: wenn ein Muttermal innerhalb von 3 Monaten auf die doppelte Größe wächst oder deutlich dunkler wird, soll der Hautarzt auf jeden Fall nachschauen.

Ich möchte Ihnen gleich dazu folgendes schreiben: wir dürfen hier keine verbindlichen Diagnosen stellen. Bei Muttermalen kommt aber noch eine Besonderheit dazu: eine genaue Beurteilung des Pigmentes wird erst möglich, wenn es mit dem Dermatoskop in 10facher Vergrößerung untersucht wird. Das muß bei Ihnen vor Ort im persönlichen Kontakt mit einem Hautarzt geschehen. Ich kann Ihnen hier die grobe Richtung geben.

Wenn Sie sich nicht mehr zurückmelden, bewerten Sie bitte meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hier nochmal ein genaueres Foto
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Es ist nicht angehoben ist das auch ein gutes Zeichen ? Seit wann es dann ist weiss ich leider nicht genau
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
2

Die Qualität der Fotos ist gleichbleibend. Ob es angehoben ist oder nicht, ist nicht so wichtig: wenn es über der Haut erhaben ist, sind meist Bindgewebszellen vermehrt, die ohnehin gutartig sind.

Wichtig ist folgendes : wenn Sie nicht wissen, seit wann diese Zungen da sind, machen Sie sich bitte zeitnah einen Termin beim Hautarzt, damit das Pigment mit dem Dermatoskop untersucht werden kann. Wenn es in Ordnung ist, kann man die Zungen vernachlässigen, wenn nicht, dann sollte das Muttermal entfernt werden. Bevor ein Muttermal bösartig wird - was ich von Ihrem jetzt nicht annehme - kann Pigment krankhaft verändert sein, d.h. es hat dann ein höheres Risiko, bösartig zu werden.

Bitte denken Sie zuletzt noch an die Bewertungssterne.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Also ich weiss sie dürfen sich nicht festlegen aber sie würden erstmal denken es sei in Ordnung ? Nur für meine Beruhigung ? Ich mache morgen einen Termin

Ja, ich finde das Aussehen nicht alarmierend. Eine krankhafte = dysplastische Veränderung kann evtl. möglich sein, ich vermute das eher nicht. Aber wegen der Zungen dränge ich auf Abklärung, weil Asymmetrie eines der Kriterien nach der ABCDE-Regel ist, die die Notwendigkeit der Abklärung vorgeben.

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.