So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Verwende wegen Schlafproblemen seit Jänner 2020 Xanor 0,5mg

Diese Antwort wurde bewertet:

Verwende wegen Schlafproblemen seit Jänner 2020 Xanor 0,5mg wobei ich Abends täglich 1/2 (0,25mg) nehme. Ich möchte von diesem Medikament loskommen, obwohl ich keine Nebenwirkungen spüre. Wie kann ich mich ausschleichen von dieser Anwendung?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 71 Jahre, männlich Medikamente wie oben angegeben und wegen COPD 2x täglich Brimica. Sonst nehme ich keine Medikamente.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: habe sonst keine Probleme
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller,

ich möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Ich kann Ihnen hier natürlich keine Entzugsberatung geben. Jedoch kann ich Sie gerne beraten. Benötigen Sie noch Hilfe?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für die Bemühungen.

Sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite zu dürfen!

Vielleicht teilen Sie mir zunächst ein paar detailliertere Informationen zu Ihrem Medikamentengebrauch mit.

Seit wann ?

Dosisänderungen ?

Motivation die Medikamente zu reduzieren?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfragen im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Stein

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Xanor 0,25mg/Tag am Abend seit Dezember 2019 Dosis immer gleich. Grund das Medikament abzusetzen ist die Angst vor Abhängigkeit.

Das ist noch nicht so lange, ich meine die Medikamenteneinnahme.

Daher schätze ich die Wahrscheinlichkeit, dass bereits eine Abhängigkeit aufgetreten ist als gering ein.

Die Dosis ist ebenfalls nicht besonders hoch.

Ich empfehle Ihnen zunächst eine Reduktion der Dosis auf die Hälfte.

Wenn Syptome auftreten sollten, diese Dosis beibehalten.

Wenn toleriert nach zwei Wochen auf 0 mg.

Bitte besprechen Sie diese Empfehlungen mit Ihrem behandelnden Arzt !

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte, so würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen!

Vielen Dank!

Alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Stein

A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung: Angestellter Arzt
A Stein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Gern geschehen!

Schönen Abend noch !

Sie können gerne am nächsten Tag mir noch berichten,ob Sie die Dosisreduktion verkraften!

Wenn Sie möchten?

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Stein

Guten Abend,

Interpretiere ich das richtig,dass Sie keine weiteren Fragen an mich haben?

Dann würde ich diesen Dialog schließen!

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Stein

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Danke für mich ist die Sache erledigt Sie können den Dialog schließen. Danke für die Hilfe!