So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 450
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Hallo lieber Dr. Ich hätte wieder vielen Fragen. Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo lieber Dr. Ich hätte wieder vielen Fragen. Ich habe bemerkt dass meine Tochter ständig Körpertemperatur von 37,7 hat. Es ist recktal. Nach meine Wiesen alles über 37,5 bedeutet erhöhtes Körpertemperatur. Was soll das bedeutet. Ich habe jetzt Angst wegen corona. Obwohl ich weiß dass die Kinder weniger betrofen sind. Die sagt jetzt noch paar neue Wörter aber meistens wiederholt wenn wir etwas sagen obwohl manchmal ihren Versuch klingt ganz anderes. Die ist heute gerade 15 Monaten. Ist das normal. Sie sagte z n Ei beba sie ruft die Name von meine Nichte. Sie nimmt jetzt tel und sagte nana. Bedeutet will mit Oma sprechen.

Liebe Fragestellerin,

vielen Dank für Ihr Vertrauen. Ich kann gut verstehen, dass Sie da besorgt sind. Hat Ihre Tochter denn irgendwelche Beschwerden? Isst und trinkt sie gut? Ist sie fröhlich und gut drauf?

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Eigentlich ja. Also essen und trinken ist Tag von Tag anderes. Manchmal mehr manchmal weniger.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sie weint jetzt nichr mehr als sonst. Sie spielt lacht.

Das sind schon mal sehr gute Zeichen. Hat sie denn zur Zeit Schnupfen oder Husten? Sind Ihnen irgendwelche Atemprobleme aufgefallen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nein das nicht. Sie ist nichr erkältet.

War beim Stuhlgang irgendetwas auffällig gewesen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hm eigentlich auch nichr. Sie hat zwei mal pro Tag manchmal ganz fest dann wieder normal dann etwas weicher. Unterschiedlich.

Das freut mich sehr zu hören! Also insgesamt hat Ihre Tochter keine Krankheitszeichen:

  • sie isst und trinkt normal
  • sie ist gut drauf, spielt und lacht
  • sie zeigt keine Beschwerden in Richtung einer Erkältung
  • sie hat normalen und regelmäßigen Stuhlgang

Mit der Körpertemperatur ist es so: Babys und Kleinkinder haben eine etwas höhere Körpertemperatur als Erwachsene. Auch im Tagesverlauf kann die Temperatur bis zu 0,5°C schwanken. Körperliche Aktivität und warme Kleidung können die Körpertemperatur auch leicht beeinflussen. Als Faustregel für die rektale Messung können folgende Werte gelten:

  • 36,5 - 37,9°C Normaltemperatur
  • 38,0 - 38,4°C erhöhte Temperatur
  • 38,5°C und darüber: Fieber

Da Ihre Kleine sonst keine Beschwerden zeigt und laut Ihrer Beschreibung sehr gesund wirkt, kann ich Ihnen hier Entwarnung geben, es ist bei Ihrer Tochter alles im grünen Bereich. Ich hoffe, diese Einschätzung hilft Ihnen etwas weiter. Falls Sie noch Fragen zum Thema haben, können Sie mir natürlich gerne schreiben.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Gott sei dank. Noch eine Frage dafür kriegen Sie ein Bonus. Wenn ich zurück von Arbeit komme ich muss mich erstmal waschen und meine Klamotten Wechsel. Die will sofort zu mir was mich eigentlich nicht stört. Bedeutet sie weißt wer ihre Mutter ist und will ständig bei mir sein. Ich kann nichr essen oder etwas tun. Sie weint sofort. Wenn ich morgen zu Arbeit gehe sie weint nicht sie gibt mir Kuss sagt papa winkt. Ist das normal dass die nicht weint?und mit Sprache sie versucht etwas zu wiederholen aber oft klinkt ganz anderes. Sie ruft unanständig an msms baba gib uns Telefon und sagt nana bei uns bedeutet Oma die anderen Sachen versucht zu wiederholen beba Pop deda Ei und soweitwr. Ist das auch normal.

Das klingt alles nach einer sehr guten sprachlichen und sozialen Entwicklung. Es freut mich sehr, dass Ihre Kleine solche schönen Fortschritte macht!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Also sie muss nichr weinen wenn ich zur Arbeit gehe. Ich sage immer Mama kommt zurück. Aber wenn ich zu Hause bin dann mama ist Haupt sie will nicht ohne Mama tun. Sprache ist ziemlich niedlich. Aber das macht sie nur wenn sie Lust hat. Sonst zeigt alles mit dem Finger oder weint wenn sie etwas will.

Ja, das klingt wirklich sehr niedlich. Nicht alle Kinder weinen, sobald sie von der Mutter getrennt sind. Gerade, wenn es ein regelmäßiger Ablauf (wie die tägliche Arbeit) ist, gewöhnen sich die Kinder sehr schnell daran und können gut mit der Situation umgehen. Dass sie dann bei Ihrer Rückkehr sehr anhänglich ist, zeigt, dass Ihre Tochter eine sehr gute Bindung zu Ihnen aufgebaut hat und Ihre Abwesenheit doch sehr bemerkt hat.

Schön, dass sie sprachlich so gute Fortschritte macht und auch gut den Fingerzeig verwenden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Oki. Danke. Es ist komisch. Wenn ich zu Hause bin und will in eine andere Zimmer die weint sofort und zeigt Hände hoch zu nehmen. Aber das mit dem Arbeit. Die weint nicht gib mir Kuss wenn mein Mann sagt. Mama gehe arbeiten gib Kuss das macht sie. Aber sie hört Tür und sagt sofort entweder Mama oder Baba und geht zur Tür. Manchmal sie lacht nur manchmal geht wieder weg und dann will zu msma. Weint wenn ich sie nicht sofort im Arm nehme und dann ich kann nichr essen nichr machen sie weint sofort will zu mir. Sogar mehr als zum Papa. Will nicht zum anderen Leute sitzt in mein Schoß Ich finde die Sprache noch zu wenig.

Ja, das ist wirklich kurios, aber durchaus im Bereich des Normalen. Ihre Tochter hat anscheinend schon gelernt, wann die Mama "ihr gehört" und wann sie auf Sie verzichten muss. Die sprachliche Entwicklung im Alter von 12-18 Monaten wird auf dieser Seite gut beschrieben: https://logopaedie-direkt.de/patienteninformation/kinder/15-monat

Das entspricht ganz dem, was Sie mir auch über Ihre Tochter erzählen. Beachten Sie, dass die Kinder zu Anfang nur sehr langsam neue Worte zu lernen scheinen. Erst um den Beginn des zweiten Lebensjahr fangen sie dann an, Wörter zu kombinieren ("Zwei-Wort-Sätze"). Dann geht alles plötzlich sehr schnell und es kommt zu einer wahren Wortschatz-Explosion. So, wie sie es beschreiben, ist mit der sprachlichen Entwicklung Ihrer Tochter alles in bester Ordnung.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hm wenn sie schon selber sagen es ist kurios mach mich etwas Angst. Bedeutet es ist nicht richtig. Das Kind sollte nach Mama weinen wenn die Sicht sie geht weg

Oh, das tut mir leid, ich wollte Sie mit dem Wort nicht verunsichern. Nein, das ist wie bereits betont durchaus im Bereich des Normalen. Und dass Sie abends so anhänglich ist, zeigt ja, dass Ihre Tochter eine sehr gute Bindung zu Ihnen hat. Sie dürfen wirklich ganz beruhigt sein.

Manuel Metzger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Oki. Ich hoffe Ja sie hat gute Bindung. Ich kann sie schnell ins Bett bringen. Sie will nur bei Mama sein.

Vielen Dank für die gute Bewertung! Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und hoffe, Sie kommen gut durch die Corona-Krise. Bei Fragen können Sie sich immer gerne an mich wenden.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Vielen Dank auch für den Bonus!