So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 660
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Meine Mutter ist 78 Jahre alt. Ihre Pneumokokken-Impfung ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Mutter ist 78 Jahre alt.
Ihre Pneumokokken-Impfung ist aus 2017.
Soll sie sich jetzt neu impfen lassen, oder hat sie noch Schutz?Danke
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen,

es wird (insbesondere für ältere Menschen) empfohlen, eine Pneumokokkenimpfung spätestens alle 6 Jahre aufzufrischen. Das heißt, dass die Impfung von 2017 noch ausreichend ist.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 660
Erfahrung: Inhaber at HNO-Praxis Franz
Alexander Franz und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.