So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 679
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Guten Tag, habe gelbe Flecken unterhalb der Mandeln. Es

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, habe gelbe Flecken im Rachen unterhalb der Mandeln. Es sieht wie Mandelsteine aus, geht aber nicht raus.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 31,weiblich, keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Habe keine Schmerzen, außer ab und zu ein bisschen halsweh und Husten

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihren Beschwerden weiterhelfen.

Wenn Sie mögen, können Sie mir ein Foto Ihres Rachens hochladen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich habe versucht es auszudrücken aber es geht nicht, ich habe es schon seit über einem halben Jahr

Vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Wie gesagt, ist dieser Befund sehr gut zu vereinbaren mit einer Zyste der Mandel. Ein Krebs an der Mandeln ist dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht!

Hier nochmal ein anderes Bild einer Tonsillenzyste:

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für die Mühe, hoffentlich gehen die wieder von alleine weg.

Bitte sehr. In aller Regel gehen die Zytsen nicht von alleine wieder weg. Sie bleiben gleich groß, werden größer oder werden, kenn sie mal aufreißen und ihren Inhalt entleeren, für gewisse Zeit kleiner.