So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31665
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe zur Zeit ne Grippe, vor 3 Wochen hatte ich ne Blinddarm

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe zur Zeit ne Grippe, vor 3 Wochen hatte ich ne Blinddarm op , seit gestern Abend hab ich plötzlich ein kribbeln im rechten Arm, besonders Oberarm und im rechten Bein ? Woher könnte es kommen ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 36, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: rechts habe ich eine zyste , 3,5 cm wird gynäkologisch beobachtet

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Liegen Sie viel im Bett oder auf dem Sofa?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ja habe viel auf der Couch gelegen , aber nicht den ganzen Tag , trotzdem vermehrt als sonst

Ich frage, weil das immer zu Muskelverspannungen führt ,die wiederum das Kribbeln in Arm und Bein verursachen können.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok, ich habe im Schulter Nacken Bereich schmerzen , denke von fehlhaltung/schutzhaltung ...könnte das die Ursache des keibbelns sein ? Hatte das noch nie ? Was würde helfen ?

Die Blinddarm- OP ist jetzt nicht mehr maßgeblich. Wenn Sie Arme und Beine gut bewegen können, spricht das gegen eine Durchblutungsstörung (wofür Sie auch arg jung wären). Bitte versuchen Sie heute mal, etwas mehr aufzustehen, wenn Sie kein Fieber über 38 haben, und auch verschiedene Lagerungen auf dem Sofa einzunehmen (also auch mal mit dem Kopf zum "Fußende", damit bei Seitenlagerung die andere Seite belastet wird.

Medizinisch würde ich nichts machen, wenn es nicht weggeht, allerdings Diclofenac oder Ibuprofen nehmen, dafür sollte Sie aber erst mal ein Arzt ansehen. Dann bei Yoututbe mal "HWS- Gymnastik", "BWS- Gymnastik" und "LWS- Gymnastik" googeln und mi die angenehmsten Übungen raussuchen und sanft 10 Minuten am Tag machen. Dann müsste es weggehen.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok vielen Dank! Sie habe mir Sorge genommen und gut geholfen ! Ich werde sie selbstverständlich gut bewerten !

Das freut mich, danke!