So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31623
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe mir Anfang Februar einen Husten zugezogen, der noch

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe mir Anfang Februar einen Husten zugezogen, der noch immer nicht in Gänze weg ist. Ich habe immer wieder das Bedürfnis mich zu räuspern und leicht zu Husten. Außerdem fühle ich mich etwas kurzatmig. Beim tiefen Luftholen habe ich das Gefühl, nicht bis in die Lungenspitzen zu kommen, als ob dort die Rippenbögen gegenhalten.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 52 Jahre, keine Medizin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Beim Sport (Joggen) zeigt meine Uhr an, dass mein VO2max-Wert stetig abnimmt. Ich habe weder Fieber noch fühlte ich mich bisher wirklich krank. Der Husten bzw das Hüsteln ist eher lästig.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Welche Untersuchungen haben Sie diesbezüglich gemacht? Sind Sie Allergikerin? Nehmen Sie Blutdruckmedikamente oder andere?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo, ich habe mich bisher nicht untersuchen lassen. Der Hustenreiz kam im Urlaub (Ägypten) Anfang Februar auf und klang soweit ab, dass ich ihn nicht mehr ernst nahm. Zumal ich mich nicht wirklich krank fühlte. Ich habe einfach geglaubt, dass es etwas Zeit brauchen wird, bis er ganz verschwunden ist. Medikamente habe ich nicht genommen. Ich leide auch nicht an einer Allergie. Jetzt mit Corona fällt es mir auf, dass ich immer wieder hüsteln muss. Es ist mir unangenehm insbesondere in Gesellschaft. Beim Sport muss ich nicht husten, merke aber, dass meine Kondition nicht so gut ist, wie sie sein sollte.

Ich verstehe, und ich würde der Sache auf den Grund gehen. Es kann sein, dass Sie einfach nur ein hyperreaktives (überempfindliches) Bronchialsystem zurück behalten haben, was durch 2 Wochen Gabe eines Kortisonsprays meist verschwindet. Aber das erklärt nicht die schlechtere Sportleistung, also mag auch eine asthmatische Komponente dazu kommen, wenn auch leicht.

 

Darum würde ich beim Hausarzt einen Lungenfuktionstest und eine Blutuntersuchung machen und mich abhorchen lassen. Dann kann man entscheiden, ob auch ein Röntgenbild nötig ist, und erst nach angemessener Diagnostik kann man auch gezielt therapieren .

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.