So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 680
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Frage: ich habe 5 stents, Herzinfakt 9.10.19, arbeite,

Diese Antwort wurde bewertet:

Frage: ich habe 5 stents, Herzinfakt 9.10.19 , arbeite im Hotel, Kundenkontakt. Ich gehöre zur Risikogruppe dank der vorerkrankungen. Propylaktische Krankschreibung? Wenn ich mich anstecke besteht lebensgefahr so wie ich verstanden habe. btw. Raucher
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Amlodipin, Metroprolol, Candescartan, Atorvasstatin, L.Tyroxin, Xaeltro, Clopidogrel , 55 Jahre, weiblich, ausserdem Endokrine Orbitohpathie ( Graves Disease )
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Hoher Blutdruck, instabile Wirbelfraktur 1983 (BWK12 od. LWK1 )

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Sie gerne bei Ihrer Beschwerde unterstützen.

Eine prophylaktische Krankschreibung macht wenig Sinn und ist auch nicht der richtige Weg. In der jetzigen Situation können wir noch nicht abschätzen, wie lange die Pandemie noch dauern wird - Wochen, Monate oder bis in das nächste Jahr? Daher macht eine Krankschreibung für 1-2 Wochen auch nur wenig Sinn, weil Sie dann in der gleichen Situtuation sind. Eine Impfung wird es bis dahin nicht geben, helfende Medikamente bis dahin wohl auch noch nicht.

Sinnvoller ist es, mit dem Vorgesetzten zu sprechen und eine individuelle Lösung zu finden, damit Sie weniger / keinen Kundenkontakt habe.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke, klingt eigentlich logisch auch wenn es mir nicht passt.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und liebe Grüße.