So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31625
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Liebe Fr Dr Gehring, entschuldigen Sie hatte vergessen dass

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Fr Dr Gehring, entschuldigen Sie hatte vergessen dass auch beim Bonus nur die Hälfte ankommt. Ich hoffe mit Einstellen als neue Frage gleicht sich das aus? konnte keinen 2. Bonus absenden. Aber hierüber geht es. Also meine letzte Frage: wieso Sie da Ihre Meinung geändert haben von unwahrscheinlich auf absolut unmöglich? da die wunde nicht aktiv blutet? LG

Guten Tag,

Nicht schlimm, aber ich muss halt, wenn ich persönlich gefragt werde, auch am Sonntag antworten, und da mache ich auch gern mal frei. Danke für Ihr Verständnis!

Ja, ich habe meine Meinung geändert, weil für eine Infektion absolut frisches Blut unter Ihre Haut muss, also in Ihre Blutbahn geraten muss. Das Virus ist innerhalb von Sekunden an der Luft nicht mehr replikationsfähig, deswegen ist eingetrockenes Blut auf Ihrer unversehrten Haut sowieso nicht infektiös.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Achso aber ich meinte Sein Blut mit Viruslast war ja frisch aber meine wunde war "halb geschlossen " also eine dünne haut war darüber jedoch konnte man beim fest drücken noch Wundflüssigkeit bzw bisschen blutstippchen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
s. wunde
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
er hatte zwar eine "hohe" Viruslast aber auch nicht enorm viel mehr als infektiöse pat. jedoch ist noch nicht einmal sicher dass frisches Blut auf meine wunde kam. es hängt davon ab wie sie meine wunde einschätzen

Ihre Wunde ist zu oberflächlich, weil dadurch nichts in Ihre Blutbahn kommt, außerdem hatte ich es so verstanden, dass der Patient einen Verband trug. Wi hätte dann frisches Blut an Ihren Finger gelangen können?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
es ist bisschen daneben gelaufen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
habe die decke gehoben und glaube mit einer hand kurz auf da hingefasst zu haben um den verband herum einmalig. aber ich vermute es war die hand ohne wunde. ich frage für den hypothetischen fall das wirklich frisches Blut irgendwie auf die wunde gekommen wäre. Aber ich halte das für ein Angstkonstrukt und rein theoretisch sodass ich es gerne vergessen würde

Es ist wirklich ein reines Angstkontrukt.

 

Ihre "Wunde" ist keine Wunde, und wenn frisches Blut darauf gekommen wäre (was so gut wie unmöglich ist), wäre es trotzdem nicht in Ihre Blutbahn gelangt. Vergessen Sie das bitte!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
meine letzte frage: habe die frage blöderweise vor paar tagen bei Aidshilfe salzburg gestellt. sind das überhaupt ärzte? kann sie nicht löschen und weiß nicht wie ich damit umgehen soll falls sie was anders sagen

Das weiß ich nicht, nur, dass es den dort genannten "Dr. Leo Lust" nicht gibt.

 

Eine HIV- Infektion wäre noch viel unmöglicher, weil man dafür sehr viele Viren sehr tief unter der Haut braucht. Schreiben Sie den Leuten dort einfach, dass Ihre Frage schon beantwortet sei,