So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 15520
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich bin Christa Schwarz aus Essen, 73 Jahre. Hatte vor ca. 6

Kundenfrage

Ich bin Christa Schwarz aus Essen, 73 Jahre. Hatte vor ca. 6 Wochen starke Schwindelanfälle und sehr hohen Blutdruck (200+/150).Meine Medikation schon seit fast 20 Jahren: 1x tgl. Co Aprovel 150mg/125mg + 1x tgl. Concor 5 mg. Z.Zt. bekomme ich den Blutdruck nicht wirklich runter. Depressionen bzw.und Angst-Panikattaken bekomme ich nicht richtig in den Griff. Möchte auch nicht unbedingt jetzt in eine Essener Klinik. Kann ich meine Medikation erhöhen? Oder haben Sie noch einen Vorschlag für mich? Danke
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: steht alles in der Mail
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Mein Hausarzt ist z.Zt. selber krank (Privatpraxis), deshalb dieser Weg an Sie???
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 19 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Wichtig ist erst einmal, wie die Werte in den letzten Wochen waren, und wann Ihre letzte Blutuntersuchung war. Wurden Nieren- und Schilddrüsenwerte geprüft? Nehmen Sie etwas gegen Angst und Depression?