So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 677
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hallo, habe seit 5 Wochen Schmerzen, was aber die nächsten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, habe seit 5 Wochen Schmerzen, was aber die nächsten Tage abgeklärt wird. Bis dahin brauche ich 2 Paracetamol, um es einigermassen auszuhalten.Habe aber von letztem Sonntag bis Donnerstag schon täglich 6 Paracetamol geschluckt. Ab da habe ich versucht nur noch mit einer Tablette auszukommen. Das klappt aber nicht. Kann ich bis Mittwoch noch mit Zwei Paracetamol weitermachen?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 66. Neben Zink und vitamin D nur Paracetamol.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Es besteht der Verdacht auf Polymyalgia Rheumatica, was aber morgen endgültig abgeklärt sein darf. Zur Untersuchung brauche ich dann aber heute Nacht eine und morgen früh zwei Paracetamol. Vor Paracetamol habe ich Novalgin genommen und davor Ibuprofen.

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihren Beschwerden weiterhelfen.

Haben Sie bekannte Lebererkrankungen?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nein, Habe ich nicht.

Vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Wie gesagt sind 2 oder auch 4 Tabletten Paracetamol am Tag über die Dauer der Einnahme nicht mit einer stark erhöhten Gefahr für Nebenwirkungen oder Organschäden verbunden.