So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 263
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Mein Sohn 12 Jahre erbricht sich seit heute morgen (gleich

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn 12 Jahre erbricht sich seit heute morgen (gleich nüchtern) er hat starke Bauchschmerzen und 37,5 Grad. was tue ich nun am besten?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Junge, 12 Jahre - nimmt keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Customer: Vor 3 Tagen hatte er nachts starke Halsschmerzen und Husten- diese Syptome waren aber am morgen wieder weg.

Das Kind muss vor Ort umgehend von einem Kinderarzt evaluiert werden. Der Bauch muss abgetastet werden und es soll ggf. auch ein Blutbild erfolgen.Wieviele Tage vorher sind die Halsschmerzen aufgetreten?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Ich hatte nen Kinder Notarzt gerufen aber der sagte mir ich solle einfach nur beobachten und ist nicht vorbeigekommen

Ihr Sohn muss umgehend vor Ort von einem Kinderarzt evaluiert werden. Dieser wird laut klinischem Bild entscheiden wie vorgegangen werden muss. In welcher Region leben Sie? Bitte kommen Sie in Kontakt mit dem Kinderarzt im Dienst in der nächstgelegenen Klinik, damit Sie instruiert werden wie Sie am Besten die Klinik erreichen.

Es ist aktuell wegen der Pandemie mit dem Coronavirus eine ernste Sache dass man sich und die anderen schützt. Haben Sie einen Mundschutz? Wenn ja, dann wenden Sie diesen bitte am Kind an falls Sie die Klinik betreten sollen.

Es gibt Angaben dass Coronavirus gastrointestinale Symptomatik geben kann.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wir wohnen in Hamburg - habe heute schon versucht über den telefonischen Notdienst jemand zu erreichen aber nach 30 Minuten in der Warteschleife wieder aufgelegt.

Welche ist Ihre Krankenkasse? Krankenkassen haben auch Hotline eingerichtet?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ikk Berlin Brandenburg

Warten Sie kurz, ich versuche eine Rufnummer fündig zu machen

030 346 465 100

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke, aber unter der Nummer ist niemand erreichbar.

Die haben Sprechzeiten glaube ich. Nächstgelegene Kinderklinik?

sofia-despoina parla und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ja, ich werd schauen - es ist überall das gleiche ... wenn er nicht gerade Fieber hat ist es kein Notfall und was kein Notfall ist kann warten. Wenn es schlimmer wird fahre ich ihn ins Krankenhaus. Was anderes fällt mir leider nun auch nicht mehr ein.

Ich wünsche Ihnen Gute Besserung - es ist traurig - diese Corona Geschichte wird Kollateralschaden haben - dies werden die Leute sein die leider nicht als Notfälle herausfiltert wurden.