So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31746
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit 3.30h im linken Brustbereich ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit 3.30h im linken Brustbereich ein Ziehen. Gestern war ich im Garten und hab ordentlich was gemacht. Muskelkater? Herzinfarkt? Was meinen Sie? VG Frank Linneweber
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 48 Jahre männlich, bisoprolol 3,75mg 2x täglich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: liegen ist schlecht. Sitzen klappt besser

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Welche Vorerkrankungen und Risikofaktoren haben Sie? Ist der Schmerz durch Bewegung zu ändern? Haben Sie noch weitere Symptome?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich leide unter Bluthochdruck, medikamentös eingestellt. Und ich bin übergewichtig. Der Schmerz bleibt gleich, egal wie ich mich bewege. Er befindet sich im linken Brustbereich. Kreislauf ist normal. Wenn ich versuche kräftig einzuatmen, verstärkt sich der Schmerz. Keine Schmerzen im Arm.

Das ist gut, denn hier deutete schon zuvor alles auf eine muskuläre Überlastung hin. Ein Herzschmerz lässt sich durch Bewegungen oder Atmung nicht beeinflussen und wird bei Anstrengung (Treppesteigen) mehr sowie auf dem Sofa weniger. Ein Muskelschmerz nicht.

 

Wenn Sie keine Luftnot und keinen Schwindel haben, nur diesen lästigen Schmerz, den Sie durch tiefes Einatmen verschlimmern können, brauchen Sie keinen Arzt aufsuchen. Ibuprofen hilft, falls nötig, sonst würde ich schlicht abwarten und mich sanft weiter bewegen.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke Ihnen. Kann ich auch Diclo 75 SL nehmen? Und verstehe ich das richtig? Wenn die Schmerzen nach Einnahme des Mittels besser werden, dann ist es definitiv nichts mit dem Herzen...

Ja, Diclo geht auch sehr gut und ja, das verstehen Sie richtig. Es kann aber einen Tag dauern, bis Diclo oder Ibu anschlagen. Wenn Sie weiter Sorgen haben, müssten Sie sich für ein EKG und eine Untersuchung in der kassenärztlichen Notfallambulanz vorstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ok. Haben gerade mal den Blutdruck gemessen. 168 zu 99 Puls 68

Mal ausruhen und, wenn am Wochenende dauerhaft zu hoch, mal nächste Woche Kontakt mit dem Hausarzt aufnehmen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.