So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31642
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Seit 4 Wochen bronchitis klarer Auswurf ..kein Fieber..es

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit 4 Wochen bronchitis klarer Auswurf ..kein Fieber..es wurde besser, doch seit 4 tagen wieder starker Husten gelb bräunlichen auswurf ..
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich , 47 , schleimlöser Ambroxol und ibuprofen bei Bedarf..
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe Sorge dass es auf die Lunge geht .leider kommt mich kein Arzt dran wegen corona
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Außerdem habe ich cefurox bekommen , dies nehme ich aber nicht , da ich Penicillin Allergie habe und im Zettel steht dass man das nicht nehmen darf

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Wenn Sie Cefurox bekommen haben, muss ein Arzt ja offiziell Ihre Behandlung übernommen haben, War das der Haus- oder Notfallarzt?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hausarzt,vor einer Woche..nachdem die bronchitis nicht besser wurde..
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich traue mich aber nicht das Mittel zu nehmen, da ich eine Penicillinallergie habe und laut Beipackzettel davon dann abgeraten wird..
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Mittlerweile darf ich aber die Praxis meines Arztes mit Husten nicht mehr aufsuchen..ich bin jetzt sehr unsicher

Sie haben Recht, es gibt Kreuzallergien, und wenn man Penicillin nicht verträgt, verträgt man Cefuroxim manchmal auch nicht Auch würde ich erstmal ein Blutbild machen lassen, um herauszufinden, ob es wirklich eine bakterielle Erkrankung ist.

 

Ihr Arzt darf Sie wegen Hustens nicht aussperren! Dann fragen Sie ihn bitte telefonisch, wie Sie weiter vorgehen sollen. Er MUSS sich mit Ihnen auseinandersetzen, weil er den Behandlungsauftrag ja übernommen hat!Ein "watteweicher" Kompromiss wäre, wenn er ein anderes Antibiotikum aufschriebe, und jemand für Sie das Rezept abholt. Dann wissen wir aber immer noch nicht, ob es einfach eine hartnäckige Virusbronchitis ist.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Kann eine virale Bronchitis denn so lange anhalten?

Ja. Man röntgt daher erst nach 6 Wochen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen dank

Sehr gern geschehen! Bitte danken Sie mir mit einer freundlichen Bewertung, dafür ganz nach oben scrollen. Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.