So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2319
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Unter meinen Augen habe ich ganz leichte Schwellungen seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Unter meinen Augen habe ich ganz leichte Schwellungen seit ca 3 Wochen. Ich dachte, das läge zuerst an zu trockener Haut durch die Reinigung, weil es in den Fältchen leicht gerötet war. Ich creme diese Partie nun mit Dermasence Augencreme, aber sehe keine Besserung. Haben Sie eine Idee, was es sein kann?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 42, weiblich, keine Medikamente.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich bin ansonsten schlank und gesund.

Guten Morgen,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Können Sie Fotos schicken ?

Was Sie beschreiben, kann im Zusammenhang mit einem Lidekzem oder einem sog. Quinckeödem, das in gewisser Weise verwandt ist mit dem Ekzem, auftreten.

Bis jetzt haben Sie nur Pflege, das reicht offenbar nicht zur Behandlung.

Gibt / Gab es bei Ihnen oder Blutsverwandten Hauterkrankungen, Asthma, Heuschnupfen, Allergien ?

Haben Sie Streß ? Einen Infekt gehabt ? Medikamente genommen ?

Für die Antwort bitte ich um Geduld bis heute abend oder morgen früh.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Guten Tag, danke für Ihre Antwort. Es ist nur leicht geschwollen, für einen Dritten nicht wirklich zu erkennen. Aber es fühlt sich für mich nicht vollständig gesund, wie leicht entzündet an und ich sehe es, auch wenn es sehr unauffällig ist. Kühlung fühlt sich gut an. Ich nehme keine Medikamente, nur mal eine Kopfschmerztablette. Ich bin etwas gestresst, aber nicht übermäßig. Die Augencreme benutze ich erst seit 2 Tagen. Könnte es auch zu reichhaltige Creme sein, überpflegt sozusagen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Es betrifft nicht das Augenlid, sondern die Partie direkt unterhalb der Augen. Ich hatte keinen Infekt.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mein Vater hat Heuschnupfen, ansonsten sind wir alle gesund, keine Erkrankungen oder Allergien

Guten Morgen,

danke für die Geduld und die Informationen. Ich verstehe, die Schwellung ist Unterhalb des Unterlides, dort wo die Haut am dünnsten ist und noch kein Fettgewebe (der Wangen) vorhanden. So etwas kann im Rahmen eines sog. Lidekzems vorkommen. Was Sie beschreiben mit den leichten Rötungen, klingt ja nach Lidekzem. Wenn Ihr Vater Heuschnupfen hat, bedeutet das, daß Sie die Veranlagung mit Namen Atopie geerbt haben. Diese bezeichnet ein besonders empfindliches Immunsysem, aufgrund dessen man leichter Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Ekzeme und Nesselfieber bekommen kann. Pollenallergien können sich auch mal durch Lidekzem oder eben solche Schwellungen unter den Augen äußern. Vielleicht haben Sie das zum ersten Mal, zeitlich würde es ja passen. Sie können das testen, indem Sie z.B. eine leichte Allergietablette wie Cetirizin oder Loratadin einnehmen und sehen, wie sich die Schwellung entwickelt. Eine Sonderform der Urticaria = Nesselfieber ist das sog. Quinckeödem, bei den die Haut oder Schleimhaut flächig anschwillt ohne rot zu werden. Das ist besonders im Gesicht der Fall. Insofern können Sie auch ein Mini-Qinckeödem haben. Dieses kann man auch mit Allergietabletten behandeln. Es kann ebenfalls durch Allergene ausgelöst sein, jedoch auch durch Streß. Immunsystem und Streß hängen ja eng zusammen. Streß ist der Trigger Nr. 1 für Ekzem, Nesselfieber. Oft summieren sich auch mehrere Trigger.

Das ist bei Ihnen jetzt nur eine Mini-Variante, aber es ist gut, wenn Sie die Zusammenhänge kennen.

Dermasence ist eine gute medizinische Pflege. Pflege reicht nicht, um die Schwellung zu beseitigen, ist aber hilfreich, wenn die Partie oder die Lider trocken sind (was auch schon ein Mini-Zeichen für Ekzem ist). Speziell für Augen empfiehlt sich auch Allergika Augenlidcreme.

Außerderm Dermatopbasiscreme, Physiogel Creme etc., alles in der Apotheke erhältlich.

Entlastend kann sein: Verzicht auf weitere Kosmetika, Reinigen mit Wasser, in der Ernährung Verzicht auf Weizen, Kuhmilch, weißen Zucker, Schwein und chemische Zusatzstoffe (austesten, ist immer individuell), gute Darmbakterien einnehmen wie Symbiolact comp, Omniflor, Bactoflor, ausreichend stilles Wasser oder Kräutertee trinken, genug schlafen, alles das tun, was das Immunsystem stärkt. Und natürlich, wenn möglich - Streß reduzieren oder sog. Bewältigungsstrategien entwickeln. Sie können "Umgang mit Streß" googeln.

Es kann in dem Bereich auch Schwellungen bei Nierenerkrankungen geben. Aber durch alle Details, die Sie mir genannt haben, würde ich das bei Ihnen nicht vermuten. Wenn es nicht aufhören sollte, können Sie sicherheitshalber vom Hausarzt gelegentlich mal den Creatininwert überprüfen lassen.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen alles Gute ! MFG Dr. Hoffmann

 

Hautaerztin und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.