So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2003
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Meine Tochter hat wahrscheinlich ein blaseninfekt

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Tochter hat wahrscheinlich ein blaseninfekt aufgeschnappt bräuchte ein cotrim Saft
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 43 die Mutter und brauche wahrscheinlich cotrim Saft
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag! mein Name ist Dr. Christoph Pies, Urologe. Bei Ihrer Tochter sollte zunächst der urin untersucht werden, notfalls können Sie das auch selbst mittels frei verkäuflicher Teststreifen machen. Eine Rezeptierung eines Antibiotikum-saftes kann dann aber nur von einem Arzt vor Ort erfolgen, dem Kinderarzt, dem Hausarzt oder einem Urologen. Außerdem sollte auch sicherheitshalber eine körperliche Untersuchung und ein Ultraschall der Blase und der Nieren erfolgen. Ihnen und Ihrer Tochter alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Wie geht es Ihrer Tochter? Benötigen Sie noch Informationen?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Nein danke ich habe heute ein Test gemacht damit zum Hausarzt vor Ort und die haben ein Rezept ausgestellt
Vielen Dank dafür

Gerne geschehen. Darf ich Sie noch um eine sbschliessende Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen im oberen Textfeld bitten, da ich sonst nicht honoriert werden kann? Sie können auch danach kostenfrei im gleichen Dialog noch Fragen zum Fall stellen... Danke

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.