So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 679
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Sollte man mit 52 Jahren wegen der Coronapandemie nicht mehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Sollte man mit 52 Jahren wegen der Coronapandemie nicht mehr arbeiten gehen? Die engsten Kollegen haben Kinder zu Hause. Ich meide schon den Kontakt zu meinen Eltern Mit freundlichen Grüßen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 51 Jahre weiblich ich nehme keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich bin im Januar mit starkem Husten aus Mauritius heim gekommen.merke aber jetzt nichts mehr

Guten Abend,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Fragestellung weiterhelfen.

Meinen Sie aus, Angst vor einer Infektion mit dem Coronavirus nicht mehr arbeiten zu gehen? Haben Sie Erkrankungen der Lunge, des Herzens oder eine Immunschwäche?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja aus Angst sich anzustecken.Ich habe eine leichte Herzinsuffienz. Sonst aber keine Krankheiten

Die Sorge haben derzeit vielen Menschen. Aus meiner Sicht auch völlig verständlich. Aber das Recht, aus Angst für einer Infektion, nicht mehr zur Arbeit zu gehen, haben Sie nicht. Zumal derzeit nicht abschätzbar ist, wie lange die Pandemie anhalten wird.

Sie können mit Ihrem Arbeitgeber über HomeOffice oder alternative Arbeitsmodelle sprechen.

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ok vielen Dank

Bitte sehr und alles Gute.