So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3446
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Seit eine Woche hab ich sehr starkes Husten. Ich hatte auch

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit eine Woche hab ich sehr starkes Husten. Ich hatte auch Fieber, hohsten war 38.4 (meine normale temperatur is 36.5) und das war mit aspirin.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Schon 4 tagen hab ich keine Fieber und nutze auch kein aspirin aber die Hust wird immer schwerer. ich glaube nicht dass ich Corona hab aber bin ein risiko gruppe, ich hab Sjogren und schwere vasculitis, meine weite Blut zellen sind immer niedrig. ich bin 58 Jahr
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein dass war es, hab keine Corona falle in meine Umgebung aber hab mit viele (noch) nicht kranke menschen kontakt gehat

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (z.B.Italien) aufgehalten haben sollten, würde Ich Sie bitten unbedingt Ihren Hausarzt telefonisch zu kontaktieren und um einen Coronaabstrich bei einem Hausbesuch zu erbitten. Sie würden unter den genannten Bedingungen die Kriterien als Coronaverdachtsfall erfüllen. Ohne Risikokontakt, könnte es sich auch um jede andere Form eines Atemwegsinfektes handeln. Auch hier empfehle ich Ihren Hausarzt um einen Hausbesuch zu bitten, da ein Besuch in dessen Praxis für Sie zu risikoreich wäre.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank und beste Grüße Dr. Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Bin nicht in Risiko Gebiet gewesen und hab keine Firber mehr aber der Hust wird starker. Es gibt starke Kribbel und meine Nase ist immer voll mit Schleim. Soll ich die Artzt kommen lassen? Danke

Vielen Dank, dann würde ich das Coronavirusrisiko schon als recht gering ansehen.

Da Sie aber aufgrund Ihrer Grunderkrankung besonders gefährdet sind, empfehle ich um einen Arztbesuch zu Hause zu bitten.Möglicherweise benötigen Sie ein Antibiotikum.

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.