So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31642
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor 6 Monaten aufgrund von Druck welcher bis

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe vor 6 Monaten aufgrund von Druck im Kopf welcher bis in die Nase runter ging und Kopfschmerzen, einen Schädel CT nativ machen lassen ohne Befund. Ich mache mich seit Wochen verrückt das beim CT etwas nicht gesehen wurde. Ich habe bei Bewegung ein Benommenhwitsgefühl und der Druck + Kopfschmerz ist immer noch da. Die letzten Tage hatte ich dauernd Nadelstiche im Körper und etwas Gliederschmerzen. Ich fühle mich verwirrt. Mein Hausarzt meint es ist eine Angst/Panikatörung.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ich bin 26 Jahre, männlich. Medikamente nehme ich seit 3 tagen dystoLoges (pflanzliches Arzneimittel)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Hausstaub, Pollen, Gräser Allergie vielleicht noch

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Es ist verblüffend, dass Sie überhaupt eine Überweisung zum CT bekommen haben, da Ihre ganzen Beschwerden ja auf eine Verspannung im Nacken hindeutet! Wenn man etwas Ernstes übersehen hätte (wobei das nicht möglich ist, denn alles, was Symptome macht, sieht man auch), hätten Sie innerhalb von 6 Monaten längst ernsthafte Symptome wie Lähmungen oder Sehstörungen bekommen.

 

Insofern würde ich mal meinen Nacken ansehen lassen, bei Youtube HWS- Krankengymnastik eingeben und regelmäßig 10 Minuten Übungen machen.

 

Ich glaube nicht an Dysto Loges, das ist nämlich homöopathisch, nicht pflanzlich. Falls es nicht hilft, wäre z. B. Lasea ein gute, pflanzliche Alternative.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ein HWS-Syndrom wurde auch von meinem Hausarzt diagnostiziert. Ich versuche nun jeden Tag die Übungen gegen die Verspannungen zu tun. Was genau verstehen Sie unter Sehstörungen und Lähmungserscheinungen? Ich bin sehr Lichtempfindlich habe jetzt aber noch nie einfach gar nichts mehr gesehen oder Bilder doppelt. Mir tut aber das rechte Auge weh, mal mehr mal weniger. Auf dieser Seite habe ich auch meistens Kopfschmerzen und ich habe das Gefühl dort schlechter zu sehen. Die Kopfschmerzen sind nicht stark, es zwickt ab und zu und drûckt ein bisschen. Ich war beim Augenarzt, dieser fand nichts. Was sagen Sie zu dem Kribbeln in Armen und Beinen, ist das weil ich mich verrückt mache ?

Sehstörungen sind z. B. bleibende Doppelbilder, und was eine Lähmung ist, wissen Sie selber: Dann kann man ein Körperteil nicht mehr bewegen.

 

Das Kribbeln ist eine logische Folge von Verspannungen in Nacken und Rücken.

Guten Tag,

Gern war ich in dieser angespannten Zeit für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.