So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2238
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Entzündung im linken Auge, es fing an

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Entzündung im linken Auge, es fing an mit tränendem Auge gestern, im unteren Augenlid innen ein weißliches Bläschen sichtbar, leicht Schwellung unten unter dem Auge
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 60 Jahre alt weiblich keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Customer: nein, außer dass ich inneren Stress habe

Guten Tag,

bitte wenden Sie sch an einen Augenarzt vor Ort und wenn das nicht kurzfristig geht, dann zumindest an einen Bereitschaftsarzt. Die Bereitschaftspraxen sind ab 18 Uhr geöffnet. Die Adresse erfahren Sie unter 116 117 -in Deutschland.

Hintergrund meiner Empfehlung ist:

Sollte es sich um eine bakterielle Entzündung handeln, brauchen Sie eine Salbe mit Antibiotikum - also ein Rezept.

Wegen des Bläschens besteht aber auch der Verdacht, dass es sich um einen Herpes zoster handeln könnte. Dann brauchen Sie ein spezielles Medikament und das sollte möglichst dann heute noch und nicht erst in ein paar Tagen gegeben werden.

Sie brauchen den direkten Blick des Arztes, um das zu beurteilen und gezielt zu behandeln.

Hilft Ihnen das weiter?
Sonst fragen Sie bitte nach !
Mit besten Grüßen
Dr. Schaaf
_______________

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Wenn Sie noch Rückfragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.
Sollte Ihre Frage mit meiner Antwort bereits zufriedenstellend beanwortet sein, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung, (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen, ganz oben rechts) denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe.
Ich wünsche Ihnen das Allerbeste, Dr. Schaaf

 

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.