So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 494
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

39,4 grad Fieber Schüttelfrost Kopfschmerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

39,4 grad Fieber Schüttelfrost Kopfschmerzen Gelenkeschmerzen,, ohne Schnupfen, und husten
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 27 weiblich keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: habe gestern mexalen 500 mg genommen 3 stk

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Wie lautet Ihre konkrete Frage an mich?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Guten Tag, was kann ich tun damit das Fieber gesenkt wird und der Schüttelfrost endlich aufhört ? Liebe Grüße

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ihr Beschwerdebild hört sich typisch nach einer fieberhaften viralen Infektion.

Zur Fiebersenkung ist Mexalen (Wirkstoff Paracetamol) sehr gut geeignet. Alternativ bzw. auch mit Mexalen im Wechsel kann auch Ibuprofen eingenommen werden.

Der Infekt wird etwa eine Woche dauern, sodass immer wieder mit Fieber oder Schüttelfrost gerechnet werden muss.

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für die Antwort

Bitte sehr und gute Besserung.