So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24859
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Reflux ich habe schon alle

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine Reflux ich habe schon alle Untersuchungen gemacht wo ich auch Befunde habe die ich ihnen gerne Faxen könnte. Mein Problem ist das kein Arzt mir zumindest einmal sagt wie ich mich weiter verhalten soll, die sagen mir immer es sei soweit alles in Ordnung. Aber ich finde dies überhaupt nicht. Ich habe schon 15 kg abgenommen weil ich Angst habe etwas zu essen weil es mir dann etwas später hoch kommt und bis im Mund steht. Mein Geschlecht ist Weiblich und ich bin 61 Jahre alt und ich weiß mittlerweile nicht mehr wo ich mich noch hinwenden soll. Ich würde mich über einen Rat sehr sehr Freuen
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Geboren am 28.11.1958 Geschlecht weiblich ich nehme zur Zeit Esomeprazol TAD 40 MG 2 x Täglich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Was ich aus dem Befund entnehmen kann ist ein Typ C-Gastritis sowie eine gastroösophageale Refluxkrankheit

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Zunächst sollte in einem solchen Fall auf stark gewürzte Speisen, Nikotin und Alkohol verzichtet, sowie ein Säurehemmer angewandt werden, was Sie ja tun. Wenn das keinen Erfolg bringt, wäre an eine operative Lösung des Problems zu denken. Dazu sollten Sie die weitere Meinung eines Gastroenterologen einholen. Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.