So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 937
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Guten Abend. Mir wurde nach einem doppelten

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend. Mir wurde nach einem doppelten Oberschenkelbruch, Trochanter Major-Fx und ventral davon quer durch, ein Gammanagel eingesetzt. Der Nagel stand ca 10 mm über dem Knochen. Er musste nach 4 Monaten entfernt werden, die Glutealmuskeln waren durchgescheuert. Ist die ein Risiko des Patienten und kann es sein, dass der Gammanagel wegen einem zu engen Knochenmarkskanal nicht weiter eingedreht werden konnte. Vielen Dank für Ihre Hilfe.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin weiblich, 57 Jahre, Medikamente nur bei Bedarf. Xefo
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Mir wurde 4 Monate nach dem Bruch eine Platte eingesetzt, weil der Bruch damals noch nicht stabil war.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Es ist möglich, dass der Nagel nicht komplett eingeführt werden konnte. Leider ist dies eines der Hauptrisiken bei einer solchen Versorgung. Ich stehe Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Sehr geehrter Herr Landinger
Können Sie mir bitte mitteilen, warum ein Nagel nicht vollständig eingeführt werden kann? Gibt es eine Risiko-Gruppe, wo man mit solchen Komplikationen rechnen muss? Die Glutealmuskeln medius und minumus waren defekt und mussten genäht werden. Jetzt nach einem Jahr zeige ich immer noch eine Lahmheit, weil die Muskeln nicht halten, trotz Physio. Kann ein Knochenmarkskanal erweitert werden, wenn er zu eng ist für den Nagel? Vielen Dank für Ihre Hilfe. Freundliche Grüsse Christine Locher

Der Knochenmarkskanal kann schlichtweg zu eng sein, wobei er schon so weit eingeführt werden muss, dass die Schenkelhalsschraube auch den Schenkelhals trifft. Wann immer eine Naht im Gluteus-Sehnenbereich notwendig ist, muss man leider damit rechnen, dass diese Nähte nicht halten und wieder ausreißen. Man kann den Knochenmarkskanal mit einem speziellen Bohrer aufbohren. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich habe Ihnen noch ein Bild geschickt vom Bein mit dem Nagel. Ihre Beurteilung wäre mir noch wichtig. Hätte es evtl. eine andere Lösung gegeben? Danke.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Noch eine Frage. Kennen Sie dieses Problem? Ist es häufig oder wurde nicht korrekt gearbeitet?

Aus meiner Sicht hätte der Nagel deutlich weiter eingeführt werden müssen.Man erkennt das sehr gut an dir zu weit oben sitzenden Schenkelhalsschraube. Die Fehl platzierung der Schenkelhalsschraube ist ein häufiges Problem.Ich denke der Nagel hätte weiter eingeführt werden können.Der Markraum Ihres Oberschenkelknochens ist dafür weit genug.

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe