So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4400
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag. Ich bin schon seit September krank. Leider unter

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich bin schon seit September krank. Leider unter schWindel ... Unruhe Schlafstörungen und herzrhythmusstörungen tinnitus. Festgestellt wurde hashimoto und cmd sowie diverse nährstoffmängel panikattacken . Konnte vieles regulieren. Geblieben ist tinnitus und neu Hinterkopf druck rechts Ausstrahlung in Schläfest und Schwindel. .. Jetzt und beängstigend : stromschläge im Kopf rechts und aufschrecken während einschlafphase alle 5 min
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 43.weibl. l- thyrox in 25 und diverse nahrungsergänzungen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Customer: Mrt hws im September. .. wohl nur leichte verschleisserscheinungen
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Ihre Beschwerden deuten auf einen vom rechten Hinterhauptsschmerzen ausgehenden Schmerz hin.(Occipitalisneuralgie). Der neuaufgetretene Tinnitus könnte stressbedingt sein.

Sorry es sollte Hinterhauptnerv heissen!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Vielen Dank. Interessanter Ansatz. Wie kann man feststellen lassen, ob nman das hat?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Die Diagnose wird durch den Neurologen und seine klinische Untersuchung gestellt. Manchmal wird zur Erhärtung der Verdachtsdiagnose am Austrittspunkt des Nervens am Hinterhaupt eine Infiltration mit einem Lokalanaesthetikum vorgenommen. Sind die Beschwerden beseitigt, ist die Diagnose gesichert.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4400
Erfahrung: Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Gerne. Neben dem zeitweise Druck am Hinterkopf kommt mitunter ein Druck an schläfe wechselnd aber auch augendruck/Augenhöhle dazu. Alles rechts. Kann das auch psychosomatische Ursachenicht haben oder der ganze rechte nervenbereich. .. lws hws augeht Stirn schläfest. Ich habe cmd und hashimoto. Danke.

Ich würde die Beschwerden ganz überwiegend auf die besprochene Nervenirritation am Hinterhaupt zurückführen. Hashimoto spielt an dieser Stelle keinerlei Rolle, CMD könnte sein.