So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 15179
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, Guten Tag, mein Problem ist, daß meine

Kundenfrage

Guten Tag,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Guten Tag, mein Problem ist, daß meine Schilddrüse symptomatisch zwischen hyper- und hypothyreotisch wechselt, mit Haarausfall, starken Gewichtsschwankungen, Burn-Out-Gefühl, Schlafstörungen. Nach erfolgter Radioiodtherapie (914 MBq I-131) wurde das Medikament Carbimazol 10 mg verordnet. Ist das sinnvoll? Warum kein L-Thyroxin? Vielen Dank für eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen M. Trilk
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Info zur Person: 59 Jahre alt, 163 cm groß, z. Z. 53 kg (schwankend zwischen 48 und 58 kg, Standardgewicht seit 10 Jahren war 50 kg), keine Schilddrüsenerkrankungen in der Familie.
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 25 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Diese Therapie ist für mich nicht nachvollziehbar. Eigentlich soll die Radiojodtherapie ja das Schilddrüsengewebe so zerstören,dass eine Überfunktion nicht mehr möglich ist. Wie sind denn die Werte jetzt?