So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31270
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, liebe Frau Gehring, ich habe eine leichte Schwellung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, liebe Frau Gehring, ich habe eine leichte Schwellung in der Kniekehle und Schmerzen, wenn ich in die Knie gehe. Das fing an, als ich gleichzeitig Schmerzen im Nierenbereich im unteren Rücken gespürt habe - kann es da einen Zusammenhang geben?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin weiblich, 62 Jahre alt, keine Medikamente. Lebe vegetarisch seit ca.30 Jahren.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe meine Ernährung vor ca. 1/2 Jahr auf größtenteils Rohkost und vegan umgestellt - hatte aber bis jetzt keine Probleme damit. Ich bin viel gesessen in den letzten 2 Wochen - das war auch ungewöhnlich für mich.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Eine Schwellung in der Kniekehle entszeht oft als Bakterzyste bei einer (degenerativen) Schädigung des Meniskus. Der wiederum kann besonders gereizt werden, wenn man Rückenschmerzen hat, weil man dann oft "unrund" geht; umgekehrt können Kniebeschwerden aus demselben Grund zu Rückenschmerzen führen. Ich denke nicht,dass es irgendeinen Zusammenhang mit Ihren Nieren gibt, meist sind das muskuläre Probleme. Nierenschmerzen ohene Blasenprobleme sind extrem selten; bei Zweifeln ist eine Urinuntersuchung beim Hausarzt schnell gemacht, und der kann auch meine versdachtsdiagnsoe "Bakerzyste" überprüfen und Sie, falls nötig, zum Orthopäden überweisen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich verstehe - ich habe auch Probleme mit der Blase d.h. manchmal, wenn die Blase voll ist entweicht beim Laufen Urin.

Das hat damit nichts zu tun, Sie sollten das bitte mit einem Urologen und mit Ihrem Frauenarzt erörtern. Es scheint sich da um eine Stressinkontinenz zu handeln.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke Ihnen, ich werde zum Arzt gehen. Liebe Grüße

Bitte danken Sie mir durch Anklicken von gerne 4 oder 5 Bewertungssternen. Herzlichen Dank!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.