So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 15173
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich bin seit etwa einer Woche mit Bronchitis krank

Kundenfrage

Ich bin seit etwa einer Woche mit Bronchitis krank geschrieben. Ich habe kein Fieber, aber alle paar Minuten heftige Hustenanfälle, die im Schnitt ca. 10-20 Sekunden andauern. Atemnot habe ich beim oder nach dem Husten nicht. Ebenfalls habe ich ein starkes Krankheitsgefühl, z. B. schwitze ich bei der kleinsten körperlichen Betätigung bereits stark. Ich bin weiblich, 52 Jahre und habe bisher keinerlei andere Erkrankung und nehme auch keinerlei Medikamente ein. Ich rauche nicht. Meine Frage oder Sorge ist nun: Könnte es sich auch um Keuchhusten handeln? Wie kann ich das symptommässig unterscheiden?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 52, weiblich und nehme keinerlei Medikamente ein.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein, da fällt mir nichts Besonderes ein.
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 27 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich warte immer noch auf Ihre Antwort...
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich möchte nicht telefonieren, ich möchte eine Antwort per E-Mail.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 25 Tagen.

Entschuldigen Sie bitte meine verspätete Reaktion. Wir können uns sehr gerne hier schriftlich austauschen, ein Telefonat ist nicht erforderlich.

Die klinische Unterscheidung eines Keuchhustens von einer Bronchitis oder einer Lungenentzündung ist nicht einfach. Neben Abhören der Lunge bedarf es auch einer Blutuntersuchung mit der man nach Antikörpern gegen das entsprechende Bakterium suchen kann. Unter Umständen ist auch eine Röntgenaufnahme der Lunge nötig. Da sie die Beschwerden erst seit einer Woche haben ist vom Grundsatz her Keuchhusten nicht die erste Verdachtsdiagnose.