So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1770
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Habe (vermutlich) eine Pilzinfektion am Penis (unter der

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe (vermutlich) eine Pilzinfektion am Penis (unter der Vorhaut). Bisher kam ich damit immer gut zurecht (mit med. Alkohol war es in einem Tag weg) Diesmal ist es SEHR penetrant, geht trotz Alkohol und einer Salbe gegen Pilzerkrankungen nicht weg. Es schmerzt nicht, aber es ist sehr rot, und die rote Fläche ist klar abgegrenzt.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 70 Jahre alt, m, nehme keinerlei Medikamente, bin, soweit mit bekannt, absolut gesund und fühle mich absolut fit.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag! Die Ursache ihrer Pilzinfektion ist sehr eindeutig: Sie betreiben ZUVIEL Hygiene. Med. Alkohol hat auf der Haut der Eichel und der inneren Vorhaut nichts verloren. Auch herkömmlichen Seifen und Duschgels zerstören die normale Hautflora und geben den Pilzen die Möglichkeit zu überwuchern. Besorgen Sie sich die frei verkäufliche Clotrimazol-Salbe, tragen diese für 10-14 Tage morgens und abends auf, waschen nur mit lauwarmen Wasser oder einer ganz hautneutralen Intimseife und geben der Haut die Chance zur Regeneration! Kamillelösung beschleunigt den Heilungsprozess. Bei Männern in Ihrem Alter muss auch immer eine Zuckerkrankheit als möglicher Auslöser ausgeschlossen werden. Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Zuckerkrankheit kann ausgeschlossen werden. Wiege 70 kg bei 190 cm Größe, esse praktisch keinen Zucker. Ich benutze nie Seife (auch nicht für den Körper), nur für die Haare Shampoo. Die Infektion kommt extrem selten vor. - Wichtig ist mir nur eines: Kann ich, trotz der Hartnäckigkeit, ziemlich sicher seindass es (nur/wieder) eine Pilzinfektion ist.

Dann müssten Sie zur Bestätigung ein Foto hochladen, aber rein von der Wahrscheinlichkeit liegen wie bei 90 Prozent...

genügen ihnen diese Informationen oder haben Sie noch Rückfragen?

Dr. Christoph Pies und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.