So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26487
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

HIV Gefahr wenn Penis (nur Eichel) für sehr kurze Zeit aus

Diese Antwort wurde bewertet:

HIV Gefahr wenn Penis (nur Eichel) für sehr kurze Zeit aus versehen in den Anus eingeführt wurde. Ohne Sperma-Kontakt.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 33, männlich, keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Der Sexpartner hat am gleichen Tag einen HIV Schnelltest gemacht und war negativ

Hallo,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

In diesem Fall kann ich Sie ganz sicher beruhigen. Eine Ansteckung mit HIV erfordert den Kontakt einer grösseren Menge infizierter Körperflüssigkeit mit einer frischen Wunde, oder gereizten Schleimhaut. Da dies hier ausgeschlossen ist, besteht kein Grund zur Sorge.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Also ich möchte noch einmal präzise sagen, der Sexpartner hat seine Eichel an meinen Anus grieben und ist dabei einmal aus versehen ein klein wenig eingedrungen. (nur 1-2 Sekunden lang). Ob dabei der Lusttropfen dabei war, kann ich nicht sagen.Vielleicht sollte ich noch sagen, dass es ein Außerehelicher verkehr war, und ich eingeldich nur meine Frau nicht gefährden will.Das bedeutet nach Ihrer Aussage ich brauch mit gar keine Sorgen machen?

Richtig, es besteht hier wirklich kein Risiko.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Lieber Herr Doktor! Bitte entschuldigen Sie, dass ich noch eine Frage stelle, aber danach kann ich es wirklich für mich abschließen. Zu der vorhin geschilderten Situation möchte ich noch hinzufügen das vorher der Finger Anal eingeführt wurde. Dabei können Sie Schleimhäute nicht gereizt worden sein oder? Erst danach war die Situation mit Eichel am Anus reichen und ganz kurzes eindringen für Sekunden. Bitte haben Sie Verständnis dass ich mir sorgen mache. Ich bedanke ***** ***** für die nochmalige Antwort und schicke beste Grüße

Es ist ja in dem Fall auf keine Weise zum Kontakt mit einer größeren Menge Körperflüssigkeit gekommen, deshalb können Sie wirklich beruhigt sein.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
DANKE SCHÖN! SCHÖNEN ABEND!

Gern geschehen, alles Gute für Sie.