So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33449
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Dr. Gehring, ich habe den M2-PK test

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Dr. Gehring,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ich habe den M2-PK test gemacht und heute mein Ergebnis bekommen. Der Wert war bei 17,8U/ml erhöht. Gleichzeitig habe ich an dem Screening teilgenommen und von meinem Arzt einen anderen Test machen lassen. Laut meinem Arzt war der Test negativ. Was ist nun richtig????
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich habe seit längeren immer viel Luft im Bauch und Schleim im Stuhl ....

Guten Tag,

Ich bin kein Freund des M2- PK- Tests! Wenn der unauffällig ist, hat man zwar ziemlich sicher keinen Darmkrebs, aber wenn von 100 Leuten, die einen erhöhten Wert haben, "nur" 8 bis 15 Patienten wirklich Darmkrebs haben, ist das kein sinnvoller Test. Der zweite Test wird der auf Blut im Stuhl gewesen sein.

Ich finde dieses Vorgehen Ihres Arztes ärgerlich,weil man bei schleimigem Stuhl, der länger besteht, immer eine Spiegelung machen sollte, um auch entzündliche Erkrankungen nicht zu übersehen. Insofern ist diese Ausgabe für die Tests absolut überflüssig gewesen!

Wie alt sind Sie?

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Ja , der zweiten Test war der , auf welchem das Blut im Stuhl getestet wird. Ich bekam hier ein Schreiben von der Krankenkasse an dem Screenings teilzunehmen und aus diesem Grunde wurde dieser Test durchgeführt. Den M2-PK Test habe ich eigenständig wegen meinen Blähungen und schleimigen Stuhl durchgeführt. Einen Termin zur Spiegelung habe ich erst im April. Ich bin 50 Jahre. Meine letzte Darmspiegelung war vor ca. 4 Jahren mit einem negativen Ergebnis.

Danke.