So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 454
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Hallo, 2019 wurde bei mir ein Adern Haut Melanom

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, im Januar 2019 wurde bei mir ein Adern Haut Melanom festgestellt. Dieses wurde im Februar durch Protonenbestrahlung und mehreren Operationen im April und Mai entfernt. Da ich immer wieder Probleme mit dem Augendruck hatte wurde im Juni 2019 die Linse entfernt. Im Januar 2020 wurde das Silikonöl gegen ein Gas ausgetauscht. Auf meine Frage wann denn eine neue Linse ins Auge kommt wurde mir nicht viel Hoffnung gemacht dass dies geschieht.Es soll mit Kontaktlinsen versucht werden eine Sehfähigkeit zu verbessern. Ich für meinen Teil hätte jedoch lieber eine Linse im Auge. Jetzt meine Frage ist dies möglich? Und welches sind die führenden Spezialisten in Deutschland dafür.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 55 Jahre und männlich. Derzeit nehme ich nur Augentropfen und zwar ich bin 55 Jahre und männlich. Derzeit nehme ich nur Augentropfen und zur Nacht AugensalbeNacht Augensalbe
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: alle Behandlungen und Operationen fanden in der Charité Benjamin Franklin in Berlin statt. Die Operationen wurden von Frau Professor Joussen und Professor Zeitz durchgeführt

Guten Tag, in ihrer Situation ist eine sekundäre Implantation einer Intraokularlinse möglich. Der einzige Grund, welcher gegen eine Implantation sprechen würde, wäre ein so ausgeprägter grüner Star (Druckproblem), dass das Auge in seiner Funktionsfähigkeit dadurch bereits zu stark beeinträchtigt wäre, dann könnte man sich auch von einer Linsen-Implantation keinen großen Benefit mehr erwarten. Der führende ophthalmologische Onkologe in Deutschland ist Professor Bechrakis in Essen. Er hat inm Gegensatz zu Kollegin Joussen auch einen großen Erfahrungsschatz in der Implantation sekundärer Intraokularlinsen und würde diese Operation bei Ihnen mit Sicherheit gerne durchführen, wenn er glaubt, Ihnen damit helfen zu können. Sollten Sie ihn aufsuchen, richten Sie ihm bitte nette Grüße von mir aus. Mit freundlichen Grüßen aus Innsbruck Professor Bernhard Steger

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.

Bernhard Steger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr kompetent