So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulla Elfrath.
Ulla Elfrath
Ulla Elfrath,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 108
Erfahrung:  Betriebsmedizinerin at Klinikum Gifhorn
106161502
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulla Elfrath ist jetzt online.

Bei mir wurde beim MRT ein Milzhämangiom (0,6) festgestellt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei mir wurde beim MRT ein Milzhämangiom (0,6) festgestellt. Meine Ärztin meinte das ist nicht schlimm. Wenn ich google dann heißt es, dass ein Hämangiom an der Milz ein gutartiger Tumor ist und desweiteren in einen bösartigen sich verändern kann. Mach mir jetzt doch Sorgen und bitte um ihren Rat. Vielen Dank
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 50, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein sonst war der Befund unauffällig bis auf ein paar kleine Zysten an den Nieren

Sehr geehrte Ratsuchende, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ein Hämagiom ist im Prinzip kein Tumor, sondern eine Fehlbildung von Blutgefäßen, im Volksmund auch "Blutschwamm" genannt. Bösartig entarten tut er eher sehr selten, allerdings sollte er in Abständen kontrolliert werden, weil er gelegentlich eine Tendenz zum Wachstum hat und dann auch in seltenen Fällen anfangen kann, in das Gewebe einzubluten. Aus diesem Grund ist die regelmäßige Überwachung wichtig und notwendig, entwickelt sich ein Blutungsrisiko, würde man das Hämangion vorsichtshalber entfernen. Auch die Nieenscysten werden sicherlich regelmäßig auf mögliche Größenzunahme kontrolliert werden.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath

Ulla Elfrath und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen für Ihre schnelle Antwort
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank

Ich freue mich, wenn ich Ihnen helfen konnte. LG DrElfrath