So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26501
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, Ich hatte letzten Jahres einen scheidenpilz, ende

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Ich hatte im September letzten Jahres einen scheidenpilz, ende Oktober musste ich antibiotika nehmen und Mitte November war ich beim Hausarzt und ich erzählte das ich ein jucken am After habe, er hat sich das angeschaut und meinte das ich da auch einen Pilz hätte und hat mir eine Salbe verschrieben.
Ich hab zur Zeit immer noch ab und zu ein brennen am After und vorhin schaute ich mit dem Spiegel hin und bin ganz erschrocken, das sieht aus wie so analvenen, oder was sind die dunklen dicken knubbel am aftereingang und sehen sie bösartig aus?
Ich kann auch ein Bild mitschicken

Hallo,

Sie können gern hier ein Bild mit Hilfe des Büroklammer-Buttons posten.

Hier handelt es sich um Hämorrhoiden, ich würde zur Anwendung einer rezeptfreien Salbe wie Faktu raten. Damit sollte schnell eine Besserung eintreten, ein Grund zur Sorge besteht ganz sicher nicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ok!
Dann bin ich beruhigt das nichts bösartiges dahinter steckt.
Werden dann die hämorrhoiden dann kleiner durch die Salbe?
Sehen sie am After irgendetwas von einem Pilz? Da die haut an einer bestimmten Stelle ja auch offen ist.

Ich gehe eher von Hämorrhoiden aus, die Salbe wird sicher helfen. Nach Pilz sieht es nicht aus.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Also nichts bösartiges!!!

Nein, Bösartigkeit ist ausgeschlossen.

Dr.Scheufele und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Herr dr. Scheufele,
Schauen sie sich bitte diese beiden Bilder an.
1 Bild vom September und eins von heute.
Der untere Teil des scheideneingangs ist doch dicker.
Ich glaube das tut manchmal beim Geschlechtsverkehr auch bissle brennen!
Ist das krebs?
Ich hab vorhin bereits gezahlt