So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31069
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo ich leide seid längerer Zeit an Depresionen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich leide seid längerer Zeit an Depresionen und Angstzuständen.Ich habe schon 20 % habe ständig Rückenschmerzen und bin auch in Behandlung deswegen.Leide unter Tinitus und bin schwerhörig beidseitig und habe 2 Hörgeräte .Meine Schwerhörigkeit hätt sich verschlechtert wurde im Dezember festgestellt.Habe ich eine Chance auf 30 %zukommen ?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ja
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Sie meinen Versorgungsamt- Prozente? Die Chance haben Sie allemal! Bedingung ist, dass Sie mit diesen Beschwerden auch Ärzte aufgesucht haben, deren Befunde maßgeblich für die Prozentvergabe sind. Wenn kein Arzt Sie gesehen hat, würde es schwer. Sie müssen begründen, was neu dazu gekommen ist seit der letzten Beurteilung: Hier also die Hörverschlechterung, aber vielleicht sind auch noch orthopädische Diagnosen hinzu gekommen, oder die Depression hat sich verschlechtert. Das müssten Sie dann angeben.

Unabhängig von den Prozenten sollten Sie wegen der Angst- Depression natürlich in psychiatrischer und psychotherapeutischer Behandlung sein, hier gibt es ja gute Therapien.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für die Beantwortung
Muss ich bei der Beantragung bestimmte Wortverwengungen bzw etwas besonderes beachten?Meine Ärzte wollen mir kein Gutachten geben sie warten auf die Aufforderung vom Amt kann ich dagegen etwas tun oder ist das ok?

nein, benutzen Sie einfach Ihre eigenen Worte.

Die Ärzte brauchen Ihnen auch nichts geben, das wäre gar nicht hilfreich! ALLE Ärzte, die Sie angeben, werden vom Amt offiziell angeschrieben und MÜSSEN dann auf dem vorgegebenen Formular antworten. Ihnen noch ein zusätzliches auszustellen, wäre sinnlose Extraarbeit.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Gibt es eine Frist ab wann ich den Antrag stellen kann ,nach Feststellung des neuen Befundes

Ab einem halben Jahr.

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31069
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke für ihre Hilfe darf ich bei späteren Fragen nochmal auf sie zu kommen?

Gern; das wäre dann aber eine neue Frage, die Sie dann an mich adressieren können.