So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4059
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Habe seit drei Monaten eine extreme Lichtunverträglichkeit.

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe seit drei Monaten eine extreme Lichtunverträglichkeit. Ich kann kein Sonnenlicht im Gesicht aushalten. Augen brennen , tränen und schwillen zu. Gesicht brennt wie Feuer. Lsf hilft nur kurzzeitig und dss im Winter. Auslöser war Laif 900 ein Johanniskrautpräparat, wurde sofort abgesetzt. Die Nebenwirkungen halten jedoch an. Der Lichttreppentest war allerdings negativ. Nun meine Frage könnte dies eine Phototoxische Reaktion sein, welche sich nur im Gesicht bemerkbar macht und solange anhält, da sie sich bereits manifestiert hat oder chronifiziert hat?!
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 38 Jahre, weiblich, Laif 900
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Ausser einer Folgeerscheinung des Laif könnte ganz unabhängig davon ein Lupus erythematodes vorliegen. Der LE ist eine Autoimmunerkrankung ,die prinzipiell alle Organsysteme betreffen kann.

Zur Diagnostik müssten im Blut zunächst die ANA bestimmt werden. Falls positiv dann die Antikörper gegen Doppelstrang DNS.

Sie können mir gerne ein Foto der Hautveränderung zur genaueren Einschätzung hier hochladen. Vielen Dank.

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
was meinen Sie mit Folgeerscheinung, kann es sein das es bleibt?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
warte noch auf den Rückruf?!

Vielen Dank für das freundliche Gespräch. Ich wünsche Ihnen alles Gute!