So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 31001
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag! Mein Mann leidet seit mehreren Jahren unter

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag! Mein Mann leidet seit mehreren Jahren unter Xanthome & Xanthelasmen im Gesicht/Halsbereich. Sie nehmen zu. Ich suche einen Facharzt, der uns irgendwie unterstützten kann.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 46 Jahre alt, männlich, fettsenkendes Mittel 10 mg täglich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Regelmäßige Lasertherapie und das Blutbild war bisher immer in Ordnung

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber so ganz verstehe ich Ihre Frage nicht. Suchen Sie einen Gesiichtschirurgen oder Rat bzgl. der Therapie? Welches Mittel nimmt Ihr Mann, und wie waren LDL, HDL und Triglyceride?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Guten Morgen! Wir suchen einen Arzt, der uns bei einer möglichen Therapie unterstützen kann, falls es eine geben sollte. Er nimmt das Medikament Atorvastatin Accord 10 mg. Die Blutfettwerte waren normal. Nicht erhöht. Gibt es evtl einen Facharzt, der sich auf Xanthome/Xanthelasmen spezialisiert hat. Gerne auch eine Uniklinik... Hautärzte haben wir ebenfalls schon oft besucht, aber leider zu kompliziert.

Ich verstehe, danke.

 

Xanthome/Xanthelasmen sind ein viel zu kleines Feld, um sich darauf zu spezialisieren! Universitätskliniken tun das erst recht nicht, da man mit dieser Problematik ja nicht in einer Klinik liegen muss.

Neben der kosmetischen Entfernung, für die ich dringend zu einem Gesichtschirurgen rate (Hautärzte abreiten fast nie kosmetisch so fein wie diese), sollte man die Fette nicht nur normal, sondern tief einstellen. Darum nochmal meine Frage: Wie sind die genauen Werte?

 

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das mit dem Gesichtschirurgen ist ein guter Ansatz, da die aktuelle Lasertherapie nicht so erfolgreich ist und die Xanthome/Xanthelasmen sich recht schnell wieder neu bilden. Die aktuellen Blutwerte kann ich Ihnen leider erst Morgen früh senden? Ist das ok?

Selbstverständlich! Ich warte dann.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Guten Abend! Können Sie die Werte auf dem Foto erkennen? Das Blutbild ist von letztem Jahr. Danach hat er versuchsweise mit dem Medikament angefangen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das Medikament Zocor wurde in einer Studie getestet. Wir überlegen das Medikament zu wechseln. Was halten Sie davon?

Das LDL war viel zu hoch und sollte medikamentös unter 100 mg% gesenkt werden! Was nimmt er?

Zocor gibt es seit 20 Jahren! Ich würde das stärkere Atorvastatin geben, mit 20 mg beginnen und nach 3 Monaten erhöhen, falls das nicht reicht.

 

Sorry, wie man die Xanthelasmen entfernt, muss der behandelnde Chirurg nach Untersuchung mit Ihrem Mann diskutieren. Das führte hier auch zu weit.

Ich hoffe, Ihre Frage nun hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend gerne noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.