So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hat man nach einer Biopsie aus der Rachenmandel Beschwerden

Diese Antwort wurde bewertet:

Hat man nach einer Biopsie aus der Rachenmandel Beschwerden oder Schmerzen/Entzündungen an der Mandel?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 76 Jahre, weiblich, nehme nur Euthyrox 75 1 tgl.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein

Guten Morgen,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Eine Biopsie bedeutet, dass man ein Stück des Gewebes entfernt. Man macht also willentlich eine Verletzung, was selbstverständlich zu Schmerzen führt, nicht unbedingt zu einer Entzündung. Zu einer Entzündung kann es allerdings zusätzlich kommen, wenn Bakterien in die offene Wunde eindringen.
Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.