So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1660
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Unbekannte Oberbauchschmerzen. 30, männlich, Tramal Tropfen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Unbekannte Oberbauchschmerzen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 30, männlich, Tramal Tropfen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Seit 1 1/2 Jahren Oberbauchschmerzen. Jede Mögliche Ärztliche Untersuchung durchgeführt. Nichts auffindbar.

Guten Tag! Um Ihnen weiterhelfen zu können, benötige ich mehr Informationen: Genaue Beschreibung der Schmerzen: links-rechts, dauerhaft-intervallartig, ausstrahlend-lokal, oberflächlich-tief, dumpf-stechend? Können Sie einen Auslöser benennen (Speisen, Getränke, Tageszeiten, Bewegung, Ruhe, Stress)? Sind Wasserlassen und Stuhlgang normal? Haben Sie vermehrt Aufstossen oder Sodbrennen? Welche Untersuchungen wurden gemacht mit welchem Ergebnis (Magenspiegelung, Darmspiegelung, Blutbild, Leberwerte, Bauchspeicheldrüse, Galle, Ultraschall, CT, MRT)? Haben Sie relevante Vorerkrankungen (Rücken, Übergewicht, Bluthochdruck, Zucker)? Bitte beantworten Sie alle Details, dann kann ich genauer Stellung nehmen, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe seit Ende August 2018 unbekannte Oberbauchschmerzen die mittig unter der Brust ständig vorhanden sind. Mal mehr mal weniger. Nicht ausstrahlend. Im Oktober 2018 wurde mir der Blinddarm entfernt. Leider verursachte Dieser auch nicht die Schmerzen. Es wurden bereits Blut / Urin/Stuhl untersucht.. Ohne Auffälligkeiten. Auch eine Magen - sowie Darmspiegelung mit Entnahme von Proben zeigten Keinerlei Hinweise. Kein Heliopakter. MRT, CT, RÖNTGEN etc. zeigten NICHTS an. Ich habe einen Gallensteine aber die Werte passen dennoch. Es sei gesagt dass ich seit einer Massage von vor 3 Jahren eine 2fachen Bandscheiben Vorwelbung davon getragen habe. Keine Ahnung ob dies ein Grund sein könnte. Seit der Blinddarm OP im Oktober 2018 war ich bereits 2x im Krankenhaus da der Druck im Oberbauch so stark wurde das dies nur durch ein starkes Opium gelindert werden konnte. Der leichte standardmäßig Druck ist dennoch seit Monaten ständig da.
Ich bin mittlerweile ratlos. Wurde bereitd auf Helicobacter getestet sowie auf unzählige weitere Tests sowie auf einem 24h Harn. War bereits bei einem Heilpraktiker. Psychologen. Physiotherapeuten. Akupunktur. Masseur... Mesotherapie.
Ich habe auch einen mittelgroßen Zwerchfellbruch.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Keine Vorerkrankungen. Nur seit der Jugend Übergewichtig, aber nicht stark.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Nehme Täglich 3x je 5-8 Hübe von den Tramal Tropfen da es so schmerzt.

Nun gut, „nichts gefunden“ kann man dann also nicht sagen. Es gibt nach ihrer Beschreibung ja nun mindestens drei Gründe die als solche Schmerzen verursachen können: der Gallenstein, der Zwergfellbruch und die Rückenbeschwerden. Welches genau die Ursache ist kann ich online natürlich nicht beurteilen, aber an diesen Punkten sollten Sie weiter untersuchen und behandeln lassen.... dafür alles Gute und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ein Internist meinte, der ständig vorhandene Schmerz kann nicht auf das Zwerchfell oder den Gallenstein zurück geführt werden.
Meinen Sie ein Osteopath könnte helfen, bzgl Rücken?

Wieso kann er das ausschließen? Oberbauchschmerzen sind typische Symptome von Gallensteinen und Zwerchfellbrüchen! Und Ja: Osteopathie macht auf jeden Fall Sinn!

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Und was kanm ich im Falle eines Zwerchfellbruchs machen, der Mittelgroß ist?

Entweder der Osteopath kann es stabilisieren oder man kann es operieren...

Können Sie bitte noch an die abschliessende Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen denken, da sonst keine Honorierung erfolgen kann, Dankeschön

Bitte um Rückmeldung, Danke!

seltsam...

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Erledigt. Danke

ebenfalls Danke! Und alles Gute!