So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3164
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe infolge einer Magendarmgrippe ein Blutbild

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe infolge einer Magendarmgrippe ein Blutbild machen lassen. Alle Werte haben gepasst, bis auf die Werte der Lymphozyten. Diese betrugen :1,62uL und 20,5%. Sind diese Werte wirklich so niedrig? Wenn ja, kann es in dem Moment mit der Magendarminfektion etwas zu tun haben. Ich als HIV Phobiker habe direkt an HIV gedacht, da bei HIV ja auch die Lymphozyten sinken. Freue mich auf Ihre Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Mit 1,62uL sind natürlich 1620Zellen/µl gemeint!

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Könnten Sie bitte den Laborbogen hier hochladen? Insbesondere interessiert mich das Differenzial Blutbild d.h. die Anzahl der weißen Blutkörperchen insgesamt ,die Anzahl der Stabkernigen die Anzahl der Eosinophilen,der Basophilen und der Monozyten. Wichtig ist auch zu wissen, wie ihre Lymphozyten zu einem früheren Zeitpunkt waren.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hier finden Sie es.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Wie gesagt hatte ich laut dem Arzt eine Virale Magendarminfektion.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Er meinte auch, dass die Anzahl der Lymphozyten von 1000 bis 3500 Zellen/µl im Normalbereich liegen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich hatte vor ca 10 Jahren ungeschützen Gv.habe mich noch nie testen lassen und der Gedanke des HIV prägt mich von dort an.

Danke für Ihre Rückmeldung

Die absolute Zahl (und das ist die entscheidende!) der Lymphozyten liegt im Normbereich. Die geringe Erniedrigung des Lymphozytenanteils an den gesamten weissen Blutkörperchen ergibt sich rein rechnerisch aus der infektbedingten Erhöhung des relativen Neutrophilenanteils an der Gesamtzahl aller weissen Blutkörperchen.

Letzteres ist aufgrund des Infektes auch zu erwarten. Insgesamt also keine Sorge, es liegt keinerlei verdächtiger Befund vor.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank und beste Grüße Dr. Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.