So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 541
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Bitte ich hätte nur eine Frage zu den Myoklonien, unter

Kundenfrage

Bitte ich hätte nur eine Frage zu den Myoklonien, unter denen seit etwa zwei Jahren leide. Es könnte mir helfen, diese Erkrankung besser zu verstehen. Meistens bekomme ich die Myoklonien, die ich auch im Kopf bzw. Gehirn verspüre, nach bestimmten psychischen Prozessen, und zwar bei mir im Speziellen bei seelisch-religiösen Handungen (z.B. Gebet). Wie können sich diese religiösen Tätigkeiten auf mein Nervensystem auswirken oder könnte ich etwas tun, um die Myoklonien trotzdem einzudämmen ? Natürlich hilft mir Paroxat weiter, aber ich darf dabei nicht zu hohe Dosen erreichen. Daher hätte mich mehr interessiert was Ärzte sagen (Neurologen ?), welche Prozesse sich hier in meinem Kopf abspielen...
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 54 Jahre, männlich, Seroquel und Paroxat
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Schon vor zehn Jahren hatte es im Kopf ein "rauschen", weswegen ich (nach einigen Umwegen) zu früher Zyprexa, was ich nicht vertrug, und jetzt zu Seroquel gewechselt bin.
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:

[email protected] oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter: 0800 1899302

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Morgen sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite zu dürfen!

Sicherlich fühlen Sie sich durch die Myoklonien ziemlich belastet.

Eine Verstärkung dieser Symptome durch religiöse Tätigkeiten ist mir hingegen nicht bekannt.

Vielleicht sind Ihre Symptome Nebenwirkungen der Seroquel Medikation.

Vielleicht sprechen Sie dies mal beim nächsten Besuch bei Ihren behandelnden Aerzten an.

Vielleicht kann eine Änderung der Medikation und eventuell die Gabe eines zusätzlichen Medikamentes Ihnen Linderung bringen!

Ich denke ,so können weiterhin Beten ohne Ihre Gesundheit dadurch zu schädigen!

Konnte ich Ihnen Ihre Frage hiermit zufriedenstellend beantworten?

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Morgen sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite zu dürfen!

Sicherlich fühlen Sie sich durch die Myoklonien ziemlich belastet.

Eine Verstärkung dieser Symptome durch religiöse Tätigkeiten ist mir hingegen nicht bekannt.

Vielleicht sind Ihre Symptome Nebenwirkungen der Seroquel Medikation.

Vielleicht sprechen Sie dies mal beim nächsten Besuch bei Ihren behandelnden Aerzten an.

Vielleicht kann eine Änderung der Medikation und eventuell die Gabe eines zusätzlichen Medikamentes Ihnen Linderung bringen!

Ich denke ,so können weiterhin Beten ohne Ihre Gesundheit dadurch zu schädigen!

Konnte ich Ihnen Ihre Frage hiermit zufriedenstellend beantworten?

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 13 Tagen.

Guten Morgen!

Hat meine Nachricht Sie erreicht?

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein