So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30712
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich hatte gestern auf Arbeit starke Kopfschmerzen auf der

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte gestern auf Arbeit starke Kopfschmerzen auf der Schädeldecke, mit Übelkeit, Schweißausbrüche. Ich konnte meine Arbeit nicht mehr ausführen, ich habe es nicht mal geschafft meine Sachen zusammen zu packen, dann wurde es gleich wieder schlimmer mit der Übelkeit. Heute früh hatte ich gleich schon wieder einseitige Kopfschmerzen, dann habe ich eine ibobeta 800 genommen, aber seit nachmittag lässt die ganze Wirkung wieder nach und habe wieder einseitige Kopfschmerzen. So eine schlimme Attacke wie gestern hatte ich schon ewig lange nicht mehr, sonst leide ich immer an einseitige Kopfschmerzen mit Schläfenschmerzen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 41 Jahre und weiblich. Ich nehme das cymbalta 60mg, Amitriptilin 25mg und jetzt wieder neu ab heute das topiramat 25mg. Der Hausarzt meinte weg vom ibobeta, er hat mir novaminsulfon 500mg verschrieben.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Hatten Sie schon früher Migräneattacken?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja hatte ich schon mal so wie gestern
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nein telefonieren nicht

Ich melde mich gleich schriftlich.

Aber ich warte immer noch auf Ihre konkreten Fragen dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kann man sagen das das gestern eine Migräne attacke war? Soll ich dann trotzdem das ibobeta nehmen? Wären Massagen auch gut?

Es passt sehr, sehr gut zu einer Migräneattacke, vor allem, wenn die Kopfschmerzen einseitig waren. Da gibt man aber eher ein Triptan (wie Sumatriptan)! Topiramat ist ja nur ein Mittel, das vorbeugend wirkt, also dann,wenn man mehr als 4 solcher Attacken im Monat hat!

 

Ibuprofen ist mit 800 mg deutlich überdosiert, oft helfen 400 mg sogar besser. Das ist dann zu empfehlen, wenn es KEINE Migräne ist (also ein Nacken- oder ganzer Kopfschmerz) und insbesondere dann, wenn Nackenverspannungen bestehen. Nur in diesem Falle helfen Massagen, aber auch die nicht im akuten Anfall. Ich würde den Nacken mal ansehen lassen.

Da Ihr Arzt Ihnen Novaminsulfon verschrieben hat,würde ich es auch nehmen, er hat ja Gründe dafür, und es hilft gut gegen starke Kopfschmerzen, die nicht vom Nacken ausgehen.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

 

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sollte ich morgen lieber trotzdem zum Arzt gehen und ihn das schildern oder könnte ich wieder arbeiten gehen? Und wenn ich früh wieder merke das ich Kopfschmerzen habe sollte ich lieber zum Arzt gehen oder? Ich arbeite in der Schule zur Essensausgabe und muss danach noch wischen. Gestern bei der Attacke habe ich es nicht mehr vollenden können, es musste eine andere Kollegin für mich einspringen und weiter wischen

Normalerweise sind solche Attacken am nächsten Tag vorbei. Ich würde aber dann zum Arzt gehen, wenn Sie ernste Kopfschmerzen haben oder sich sonst wirklich schlecht bzw. arbeitsunfähig fühlen.

 

Ich wünsche Ihnen, dass morgen alles wieder gut ist!

Ich habe Ihnen vor 7 Jahren schon einmal Rat gegeben, und Sie haben das NICHT mit einer positiven Bewertung honoriert. Nun war ich ausnahmsweise noch einmal für Sie da. Ich habe Ihnen geschrieben, dass wir NICHTS von Ihrem angezahlten Honorar erhalten, wenn Sie uns nicht 3 bis 5 Sternen bewerten. Da auch ich für meinen Lebensunterhalt arbeite, bitte ich Sie nun, nach oben zu scrollen und die Bewertung nun abzugeben. Dann helfe ich auch gerne mal wieder, oder meine Kollegen tun das.

 

Danke für Ihr Verständnis!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.