So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2182
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Diagnose nach sehr starken Koliken: Dilatation der rechten

Diese Antwort wurde bewertet:

Diagnose nach sehr starken Koliken: Dilatation der rechten Niere und Urether rechts. Okklusion im Urther durch zahlreiche Tumoren. Danach Uretherzistoskopie bei Vollnarkose-anschliessend wieder Koliken und Blut im Urin. TC bestätigt Tumoren im Urether und Niere. Es gäbe keine Möglikeit
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ichbin 72 Jahre alte Frau. Zur bewältigung der Schmerzen nehme Ich Zaldiar. Wegen Polymialgie Prednison seit 6 Monaten. Zur Zeit 4 mg pro Tag. Warte auf Op Termin Nefrektomie rechts. Gàbe keine andere Méglickeit
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nach der Urethrozistoskopie starke Koliken und Blut im Urin

Guten Morgen,

danke, dass Sie sich an uns wenden.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, haben Sie starke kolikartige Schmerzen und Blut im Urin. Als Ursache wurde ein Tumor festgestellt, die Niere soll operativ entfernt werden. Sie warten jetzt auf die OP und haben weiterhin die starken Schmerzen.

Bitte sprechen Sie nochmals mit Ihrem Urologen. Die Koliken kommen, weil der Urin nicht abfließen kann. Es müsste aber eigentlich möglich sein, den Abfluss mittels einer Schiene sicherzustellen bis Sie operiert werden können. So eine Schiene zu legen, müsste ohne lange Wartezeit möglich sein, so dass Sie rasch schmerzfrei werden. Schmerzmedikamente sind bei diesn Schmerzen relativ wirkungslos.

Hilft Ihnen das weiter?
Sonst fragen Sie bitte nach !
Mit besten Grüßen
Dr. Schaaf
_______________

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Wenn Sie noch Rückfragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.
Sollte Ihre Frage mit meiner Antwort bereits zufriedenstellend beanwortet sein, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung, (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen, ganz oben rechts) denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe.
Ich wünsche Ihnen das Allerbeste, Dr. Schaaf

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Doch Zaldiar hlift mir. Die Blutungen haben aufgehört. Gibt es eine Alternative auf Nefrektomie?

Alles Gute