So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 316
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Hallo, mein Mann hat seit Nov 18 die Diagnose ALS, wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Mann hat seit Nov 18 die Diagnose ALS, wir möchten unbedingt eine Stammzellen Therapie machen, da es für uns die einzige Möglichkeit ist diese Krankheit evtl zu stoppen, da wir durch viel recherchieren erfahren haben das es sehr gute Erfolge dabei gibt, in den USA, China, Mexico, Costa Rica! JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Customer: Natürlich wissen wir auch das es in Deutschland immer noch nicht empfohlen wird, aber wir machen es zu 100 Prozent auch wenn wir leider eine lange Reise zurück legen müssen Wir bezahlen auch selbst! JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte? Customer: Mein Mann ist 53 Jahre alt und geht mittlerweile am Stock, er kann nur mit grosser Mühe seine Hände und Arme benutzen danke ***** ***** für Ihre Mühe LG ******

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter: 0800(###) ###-####
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. Es tut mir leid, dass sich bisher kein Experte auf Ihr Anliegen gemeldet hat. Mein Name ist Dr. Metzger und ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit bereits 10jähriger Erfahrung. Ich bin zwar kein Neurologe und führe keine Stammzelltherapie durch, ich denke aber, ich kann Ihnen einige Tipps zum weiteren Vorgehen geben. Gern werde ich mich mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Bitte geben Sie mir etwas Zeit, während ich Ihre Antwort formuliere. Vielen Dank für Ihre Geduld.

das ist wirklich eine schlimme Situation, in der Sie sich befinden. ALS ist eine kontinuierlich fortschreitende Erkrankung, für die es bislang keine Heilung gibt. Ich kann gut verstehen, dass Sie an experimentellen Therapien interessiert sind.

In Deutschland gibt es zur Zeit leider kein Zentrum, das diese Therapie durchführt. Die Behandlung mit Stammzellen steckt bislang in den Kinderschuhen. Seien Sie sehr vorsichtig mit unseriösen Lockangeboten. Wenn die Versprechungen zu gut klingen, um wahr zu sein, dann sind sie das wahrscheinlich auch. Die besten Aussichten hätten Sie meines Erachtens, wenn Sie an einer klinischen Studie teilnehmen könnten. Die Seite clinicaltrials.gov registriert aktuelle klinische Studien weltweit und ist ein guter Anlaufpunkt um Studien ausfindig zu machen, die möglicherweise für Sie in Frage kommen. Natürlich ist eine experimentelle Behandlung nicht ohne Risiken. Es ist aktuell noch unklar, welche Nebenwirkungen und Langzeitfolgen Stammzelltherapien bei Menschen haben.

Zur Zeit sind 5 Studien zu Stammzellbehandlung bei ALS registriert, die sich in der Rekrutierungsphase befinden, also neue Patienten annehmen. Hier der direkte Link zur Liste: https://clinicaltrials.gov/ct2/results?recrs=ab&cond=ALS+%28Amyotrophic+Lateral+Sclerosis%29&term=stem+cell&cntry=&state=&city=&dist=

Über die Seite können Sie Näheres zu den Studien erfahren und Kontakt zu den durchführenden Zentren aufnehmen.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen etwas weiter. Für zusätzliche Fragen diesbezüglich können Sie mir gerne hier schreiben. Ich hoffe sehr, dass Sie eine gute Therapiemöglichkeit für Ihren Mann finden.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.

Vielen Dank für ihre Antwort, die Links zu den Studien, haben mir sehr geholfen! LG ******

Sehr gern geschehen, es freut mich sehr, dass Sie meine Beratung hilfreich fanden. Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Liebe Fragesteller,

ich wollte mich nochmal nach Ihnen erkundigen. Konnten Sie schon Kontakt mit den Studienzentren aufnehmen? Wenn Sie meine Beratung hilfreich fanden, freue ich mich auch sehr über Ihre freundliche Bewertung.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 316
Erfahrung: FA für Kinder- und Jugendmedizin
Manuel Metzger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.