So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2061
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag, was halten Sie von diesem Produkt, ein Päckchen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,was halten Sie von diesem Produkt, ein Päckchen um mal seine Lust auf süßes zu stillen? :https://www.amazon.de/dp/B07VV1SBD7/Bestandteile :
Maltitsirup, Sorbitsirup und Stevia-Süßstoffe (Süßungsmittel), Pektin, Wasser, Zitronensäure (Säuerungsmittel), natürliche Aromen (Ananas, Mango, Grapefruit und Bananae), natürliche Farben (Curcumin, Paprikaextrakt und Anthocyan), Sonnenblumenöl, Carnaubawachs (Überzugsmittel)Nährwertangaben pro 35g Beutel: Brennwert 302kJ/ 72kcal; Fett 0,06g; davon gesättigte Fettsäuren 0g; Kohlenhydrate 29g; davon Zucker 0,14g; davon mehrwertiger Alkohol 29g; Eiweiß 0,03g; Salz 98 mgIst irgendwas davon bedenklich?

Guten Tag,

die Bestandteile sind in Ordnung, es sind keine Gesundheitsschäden zu erwarten.

Maltitsirup - wird durch Hydrierung von Maltose gewonnen, diese ist ein Bestandteil von Malz = kurz gekeimtes und wieder getrocknetes Getreide

Sorbitsirup - wirs auf Glucose hergestellt

Stevia - ist eine Pflanze

Pektin - Mehrachzucker, der in vielen Pflanzen vorkommt : https://de.wikipedia.org/wiki/Pektine

Natürliche Aromen - werden zumindest aus natürlichen Ausgangsstoffen gewonnen: https://de.wikipedia.org/wiki/Nat%C3%BCrliches_Aroma

Natürliche Farben werden aus Pflanzen gewonnen, wie dort angegeben: https://www.smarticular.net/lebensmittelfarben-natuerlich-selber-machen-pulver-fluessig/

Sonnenblumenöl - kennen Sie

Carnaubawachs aus der Carnaubapalme (Brasilien)https://de.wikipedia.org/wiki/Carnaubawachs

Ansonsten können Sie gern Ahornsirup, Agavendicksaft, Honig, auch braunen, komplett unraffinierten Rohrzucker aus Zuckerrohr und Zuckerrübensirup verwenden. Bei den beiden letztgenannten sind die Mineralstoffe und Vitamine nicht entzogen, so daß der darin enthaltene Zucker vom Körper viel besser verkraftet werden kann. Beim raffinierten Zucker muß der Körper noch Mineralien und Vitamine "zuschießen", zum den Zucker zu verarbeiten. Diese fehlen dann. In manchen Supermärkten findet man ähnlich dem Rübensirup auch süße Konzentrate aus Äpfeln und Birnen, die man als Brotaufstrich verwenden, aber durchaus auch pur essen kann.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen besten Genuß !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

 

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.