So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30706
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo. Ich habe wiederholt extrem starke Schmerzen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe wiederholt extrem starke Schmerzen im Oberbauch. Vermutlich eher rechts, aber er strahlt auch in den Rücken, daher kann ich nicht genau sagen, wo er ist. Die Schmerzen haben vor einer knappen 3/4h plötzlich angefangen. Sie sind dauerhaft da, die Intensität schwankt ganz leicht.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 29, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Vor ein paar Tagen hatte ich das gleiche schonmal, am nächsten Tag hat der Hausarzt zwar einen Gallenstein entdeckt, allerdings in der Gallenblase, wo er eigentlich keine Schmerzen verursachen sollte. Blutuntersuchung war unauffällig

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Tut mir Leid, dass keiner nachts geantwortet hat. Wie geht es Ihnen jetzt?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Guten Morgen Frau Dr. Gehring,
danke für Ihre Nachricht. Heute Morgen geht es mir schon wieder besser. Noch etwas müde und allgemein etwas schlapp, aber die Schmerzen sind wieder weg.
Die Schmerzen haben heute Nacht etwa 3h angehalten und sind dann langsam abgeklungen, sodass ich einschlafen konnte.

Gut.

 

Es ist keineswegs so, dass ein Gallenstein nur schmerzt, wenn er sich auf Wanderschaft begibt! Er kann auch weh tun, wenn er die Gallenblasenwand reizt, was passiert, wenn die Gallenblase "arbeiten" muss und sich um den Stein herum zusammenzieht, was nach jeder Mahlzeit so ist. Der Schmerz im rechten Oberbauch und Rücken passt schon sehr gut dazu.

 

Wenn der Schmerz kolikartig, also krampfhaft war, ist er sogar typisch. Dann würde ich nochmal darauf achten, ob er nach fettreichen Speisen wieder auftritt.... Dann muss die Galle besser raus. Generell würde ich aber versuchen, fettarm zu essen, um die Galle zu entlasten Spannend wäre auch, ob die Gallenblasenwand im Ultraschall verdickt schien.

 

Ich würde den Hausarzt noch bitten,Blut abzunehmen: Leber.-und Gallewerte, Entzündungswerte, Bauchspeicheldrüsenwerte (auch die Bauchspeicheldrüse schmerzt in den Rücken bis rechts und wird durch einen Gallenstein manchmal gereizt).

 

Gegen die Schmerzen würde ich Buscopan plus versuchen, reicht das nicht, wäre Metamizol das Richtige.

 

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort, sie ist in der Tat sehr hilfreich.
Eine Frage habe ich noch: was würde es bedeuten, wenn die Galle nblasenwand verdickt erscheint?
Vielen Dank.

Das wäre ein Zeichen für eine Entzündung der Gallenblase.

 

Bitte danken Sie mir durch Anklicken von gerne 4 oder 5 Sternen. Danke!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.